Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Stadtgeschichte

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Senioren Extra: "Neumünster" - "Veränderung der Stadt" Vortrag

(Volkshochschule, So. 04.03.2018 15:00 - 17:00 Uhr )

Wie wir jüngst in großem Rahmen miterleben konnten, verändert Neumünster beständig sein Gesicht und schnell ist vergessen, wie die eine oder andere Ecke unserer Stadt einmal aussah. Deshalb soll in diesem Vortrag anhand von Bildern der Wandlungsprozess nachgezeichnet werden, der eng verknüpft ist mit den jeweiligen wirtschaftlichen und politischen Gegebenheiten, aber auch mit den Ansprüchen und ästhetischen Bedürfnissen der Bewohner. Beim Vergleich von historischem Bildmaterial mit Fotos von der heutigen Situation wird deutlich, dass es nicht nur Straßenzüge gibt, die kaum wiederzuerkennen sind, sondern auch solche, die ihr Aussehen und ihren Charakter fast unverändert beibehalten haben.
Ein entsprechender Stadtrundgang ist unter der Kursnummer 20320V zu finden.

Anmeldung möglich Eine Führung "Hinter die Kulissen einer Ausstellung"

(Herbert-Gerisch Stiftung, Fr. 09.03.2018 15:00 - 17:00 Uhr )

Anhand der aktuellen Ausstellung der Herbert-Gerisch-Stiftung "Hans Martin Ruwoldt. Ruwoldts Bande - Panther, Tiger und Co." bietet diese Führung einen Blick hinter die Kulissen. Wie gestalte ich einen Raum, um das Bild zu hängen. Was macht das Bild mit dem Raum? Wie hänge ich ein Bild, das eine halbe Million Euro kostet? Diese und viele weitere Fragen rund um eine Ausstellung werden beantwortet. Ein Blick in die historischen Räume der Stiftung, die sonst nicht zugänglich sind, rundet diese besondere Führung ab. Beim abschließenden gemeinsamen Kaffeetrinken in dem der Villa Wachholtz angeschlossenen Café Harry Maasz bleibt noch genügend Zeit, die hier gewonnenen Eindrücke Revue passieren zu lassen.

freie Plätze Führung Gerisch Skulpturenpark

(Herbert-Gerisch-Stiftung, Fr. 25.05.2018 15:00 - 17:00 Uhr )

In dem über drei Hektar großen Harry-Maasz-Garten - dem Naturraum der 1903 erbauten Villa Wachholtz - präsentieren sich 28 internationale Künstler/-innen mit ihren Werken vor dem idyllischen Flusslauf der Schwale. Durch das Wechselspiel von Skulptur und Natur entsteht besonders im Frühling eine faszinierend gegensätzliche Harmonie, die zum Nachdenken und Diskutieren anregt. Beim abschließenden gemeinsamen Kaffeetrinken in dem der Villa Wachholtz angeschlossenen Café Harry Maasz ist genügend Zeit, dieses ausführlich zu tun.

Anmeldung möglich Senioren Extra: "Neumünster" - "Veränderung einer Stadt" Stadtrundgang

(Stadthalle Neumünster, So. 27.05.2018 15:00 - 17:00 Uhr )

Im Vortrag "Neumünster - Veränderung einer Stadt" wurde beleuchtet, welche Straßenzüge ihr Gesicht fast unverändert beibehalten haben und welche im Laufe der Zeit radikal umgestaltet wurden. Bei diesem Rundgang wollen wir diese Orte aufsuchen, um zu betrachten, wie sich die erhaltenen bzw. die neu entstandenen Gebäude und Häuserzeilen in das heutige Stadtbild einfügen, welche Wechselwirkung sie miteinander eingehen und ob eine Kontinuität im Hinblick auf die Formensprache erkennbar ist.

auf Warteliste Senioren Extra: Stadtrundgang HH-Jenisch-Park

(Exkursion, Di. 05.06.2018 10:30 - 17:00 Uhr )

Als "ornamented farm" entstand der Jenisch-Park vor 200 Jahren nach englischem Vorbild: ein landwirtschaftliches Investment, das Schönes und Nützliches vereinen sollte. Der Besitzer und Investor Caspar Voght, ein reicher Hamburger Großkaufmann, erprobte damals Neuerungen in Fruchtfolge, Pflanzenzucht, Düngung und Geräteeinsatz. Auch dort, wohin der Spaziergang uns führt, wurden zu Voghts Zeiten Felder mit Getreide, Rüben und Kartoffeln bestellt. Zugleich aber sollte die schöne Landschaft der Muße und der Erholung dienen, Voght gestaltete sie nach ästhetischen Gesichtspunkten mit Wegen, Hecken und Baumgruppen. Der heutige Park ist nur ein kleiner Teil des früheren Mustergutes. Unser Spaziergang folgt zum Teil dem "belt walk", der den Park umrundet; außerdem besuchen wir die "den Freunden und der Muße" gewidmete Eierhütte und gehen zum Kaisertor mit dem Parkwärterhaus, das gerade wiederhergestellt worden ist. Der Rundgang endet im "pleasure ground", zwischen dem Jenischhaus und der Weißen Mauer am Hochrad. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, eine kleine Stärkung zu sich zu nehmen, bevor es wieder zurück nach Neumünster geht.

Seite 1 von 1

Kundenkonto

Das Kundenkonto erleichtert Ihnen die Anmeldung, indem Ihre Daten wie Adresse und Bankverbindung direkt hinterlegt werden.

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Neumünster

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

Tel.: 04321 70769-0
Fax: 04321 41996-99
E-Mail: info@vhs-neumuenster.de

 

 

 

Öffnungszeiten VHS-Büro

Während des Semesters:

Montag - Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr
sowie
Dienstag:
14:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag:
16:00 - 19:00 Uhr

Parkplatz

Die Zufahrt zu unserem Parkplatz befindet sich in der Wittorfer Straße 63 - für Teilnehmer/-innen der VHS kostenlos.

Anfahrtskizze als PDF

Bus

Buslinie 12 Neumünster-Padenstedt, Haltestelle Kiek in/VHS

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

 

Programm Frühjahr 2018

Kita-Fortbildungen 2018

Seniorenprogramm Frühjahr 2018

 

 

 

 

Teilnahmebedingungen, Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule (Satzung) gültig ab 01.07.2016


 

 

Kiek in!
VHS Schleswig-Holstein
Kursportal