Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Fotografie

Seite 1 von 1

auf Warteliste Experimentelle Fotografie

(Volkshochschule, ab Do., 16.11., 19.15 Uhr )

Wer schon sehr viel fotografiert hat, kommt häufig an den Punkt, dass sich die Motive immer wiederholen und daher die Lust die Kamera in die Hand zu nehmen etwas auf der Strecke bleibt. Dem kann man entgegen steuern, indem man sich mit fotografischen Experimenten beschäftigt. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. In diesem Kurs wollen wir uns speziellen fotografischen Experimenten widmen und beschäftigen uns mit Licht, Feuer und Rauch und sehen was man damit anfangen kann und wie es sich am besten fotografisch festhalten lässt. Die Experimente werden in einem Raum durchgeführt. Dabei dient der erste Termin als Vorbesprechungstermin, wo wir aber bereits fotografieren wollen. Bei den folgenden Terminen beschäftigen wir uns mit vorher abgesprochenen Themen und brauchen dazu auch kleine Utensilien oder Accessoires. Aus diesem Grunde ist eine Teilnahme am ersten Termin unbedingt notwendig. Der Kurs schließt mit einer Besprechung von Bildern ab, wo wir uns auch teilweise um kleine Tricks in der Nachbearbeitung kümmern.

auf Warteliste Lightpainting-Portrait

(Volkshochschule, Fr. 24.11.2017 19:00 - 23:30 Uhr )

Portraitfotografie ist eines der beliebtesten Fotografie-Genres. Wer aber etwas besondere Portraits fotografieren möchte, kommt an Effekten oder spezieller Ausleuchtung nicht vorbei. Um diese Art der Fotografie gezielt umzusetzen sind Tricks notwendig. Hierbei bieten sich speziell Techniken des Lightpaintings an, wodurch sich sowohl der Vorder- als auch der Hintergrund gezielt gestalten und/oder verfälschen lassen. Bei diesem Kurs bewegen wir uns an der Grenze zwischen wirklichen Portraits, wo die portraitierte Person zu erkennen ist, aber genauso Bildern wo nur noch zu erkennen ist, dass eine Person dargestellt wird, was in den Bereich der künstlerischen Fotografie geht. Gerade aus diesem Grunde sind Lightpainting Portraits eine schöne Möglichkeit, um sich kreativ auszutoben und ganz ausgefallene Bilder zu machen. Diese Art von Personenaufnahmen wird im Moment modern, da man immer wieder im Rahmen von Veranstaltungen sieht, dass solche Aufnahmen von vorbeikommenden Leuten gemacht werden, was nur einige wenige Künstler anbieten können. Dieser Kurs stellt eine einmalige Chance dar, dieses nachvollziehen und die dabei angewendeten Techniken kennenzulernen. Wir widmen uns einen Abend lang verschiedensten fotografischen Techniken, um genau solche Portraits umzusetzen. Dafür wird uns ein Model zur Verfügung stehen. Nach verschiedenen Demonstrationen sind die Teilnehmer auch ausdrücklich dazu aufgefordert selbst Hand anzulegen.

Anmeldung möglich Einführung in das Fotografieren mit externem Blitz

(Volkshochschule, ab Do., 7.12., 19.00 Uhr )

Externe Blitze haben allgemein einen schlechten Ruf, da sie Motive angeblich "totblitzen" und Farben verfälschen. Daher werden sie recht selten eingesetzt, obwohl externe Blitze zuvor nicht ganz unerhebliche Summen gekostet haben. Mit gezieltem Einsatz eröffnen sie aber ziemlich unbegrenzte Möglichkeiten Bilder zu formen und das Licht gezielt zu steuern. Ganz im Gegenteil zur üblichen Meinung lassen sich mit diesen "kleinen Sonnen" faszinierende Fotos zaubern. In diesem Workshop geht es primär um das Verständnis von (externen) Blitzgeräten mit ihren Möglichkeiten und sinnvolles Zubehör, um damit besondere Bilderergebnisse zu erzielen, die ohne Blitz gar nicht möglich sind. Daher kann dieser Kurs sowohl als Entscheidungshilfe für einen anstehenden Kauf dienen (man muss dafür nicht unbedingt große Summen ausgeben), als auch einen Einblick in die vielseitigen Möglichkeiten von internen und externen Blitzen geben. In dem Kurs werden nicht auf herstellerspezifische Eigenheiten von Blitzgeräten eingegangen, da hier leider ziemlich große Unterschiede existieren. Die Kenntnis der Grundlagen des Blitzens ist Voraussetzung für ein gutes Bild und genau das will der Kurs vermitteln. Wir beschäftigen uns daher zuerst mit den theoretischen Grundlagen von Blitzen und des Blitzens. Dabei lernen wir den Blitz an sich kennen, aber auch wie man ihn von der Kamera entkoppelt verwendet und wie weitere Hilfsmittel zur Unterstützung eines gewünschten Bildergebnisses helfen können. Ohne Praxis nützt das ganze Wissen aber gar nichts, daher wollen wir bestimmte Dinge davon direkt in die Praxis umsetzen. Dazu fotografieren wir uns beispielsweise gegenseitig, aber auch mitgebrachte Dinge, wie schöne Flaschen, Vasen oder sonstige Dekogegenstände, bis hin zu vollständigen Stillleben. Wenn das Wetter mitmacht, dann laufen wir auch über den Weihnachtsmarkt, der sich zur Übung des Blitzens förmlich anbietet.

fast ausgebucht Fotos auf Leinwand drucken und auf Keilrahmen aufziehen

(Freiherr-vom-Stein-Schule, Mo. 11.12.2017 18:00 - 21:00 Uhr )

Die schönsten Bilder gehören an die Wand und nicht auf die Festplatte! Leider sind großformatige Leinwanddrucke relativ teuer. Preiswerter geht es, wenn man eigene Bilder selbst auf Keilrahmen aufzieht. In diesem Kurs werden alle Arbeitsschritte gezeigt, von der Druckvorbereitung bis zum aufgezogenen Bild. Wir werden von jedem/r Teilnehmer/in ein Bild in 30x40cm über einen Großformatdruck auf Leinwand ausdrucken. Anschließend lernt jeder, wie er sein Bild selbst auf einen hochwertigen Keilrahmen aufziehen kann.

Anmeldung möglich Bewusster Fotografieren

(Volkshochschule, ab Mi., 10.1., 19.00 Uhr )

Du hast eine anspruchsvolle Digitalkamera mit Wechselobjektiven, fotografierst aber nur mit den Motivprogrammen oder in der Vollautomatik? Dann überlässt Du viele kreative Entscheidungen einem völlig emotionslosen Computerchip. Verbessere Deine Bilder in dem Du durch den geschickten Einsatz der Kameratechnik Deine Bildaussage und -gestaltung optimierst. In diesem Kurs kannst Du mit Deiner Kamera üben, was es mit den Begriffen Belichtungszeit, Blende und Empfindlichkeit auf sich hat und wie diese drei Dinge miteinander zusammenhängen. Du erfährst wie Du den Bereich der Schärfe im Bild steuern kannst und wie unterschiedlich Bilder mit großer oder kleiner Schärfentiefe wirken. Durch die Wahl unterschiedlicher Belichtungszeiten lernst Du mittels Bewegungsschärfe oder -unschärfe Bewegungen im Bild darzustellen. Du wirst lernen die Brennweiten Deines Zooms einsetzen, um unterschiedliche Perspektiven im Bild zu erzeugen. Und last but not least, werden wir alle Deine relevanten Kameraeinstellungen dahingehend anpassen, dass Deine Bilder direkt aus der Kamera ideal auf den geplanten Verwendungszweck optimiert sind. Nach dem Kurs wirst Du also nicht nur wissen, wie man's macht, sondern auch warum. So wirst Du in Zukunft durch das erworbene Wissen bessere Bilder gestalten.

auf Warteliste Digitale Kamera/Spigelreflexkamera verstehen und richtig einsetzen

(Volkshochschule, ab Di., 23.1., 18.00 Uhr )

Kamera auspacken, Modus auf Automatik und los geht’s? Da kommt man schnell an seine Grenzen. Um tolle und kreative Fotos zu machen, sollte man verstehen wie die Kamera richtig funktioniert. Dinge wie Tiefenschärfe oder Langzeitbelichtungen sind schöne Möglichkeiten, um mehr aus seinen Bildern herauszuholen. In diesem Kurs lernt man, wie man Blende, Belichtungszeit und ISO richtig einsetzt, das Histogramm verstehen und besser mit der Kamera umzugehen. Außerdem werden Grundlagen zu Objektiven, allg. Fotozubehör, Bildgestaltung und Fotorecht behandelt. Nach diesem Kurs wirst Du Deine Kamera verstehen, bessere Bilder machen und bist vorbereitet für den nächsten Spaziergang, auf Reisen oder dem einem Fotoexkurs.

Seite 1 von 1

Kundenkonto

Das Kundenkonto erleichtert Ihnen die Anmeldung, indem Ihre Daten wie Adresse und Bankverbindung direkt hinterlegt werden.

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Neumünster

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

Tel.: 04321 70769-0
Fax: 04321 41996-99
E-Mail: info@vhs-neumuenster.de

 

 

 

Öffnungszeiten VHS-Büro

Während des Semesters:

Montag - Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr
sowie
Dienstag:
14:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag:
16:00 - 19:00 Uhr

Parkplatz

Die Zufahrt zu unserem Parkplatz befindet sich in der Wittorfer Straße 63 - für Teilnehmer/-innen der VHS kostenlos.

Anfahrtskizze als PDF

Bus

Buslinie 12 Neumünster-Padenstedt, Haltestelle Kiek in/VHS

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

 

Programm Herbst 2017

Kita-Fortbildungen 2018

Seniorenprogramm Herbst 2017

 

 

 

 

Teilnahmebedingungen, Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule (Satzung) gültig ab 01.07.2016


 

 

Kiek in!
VHS Schleswig-Holstein
Kursportal