Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Sonderrubrik >> Wochenendveranstaltungen

Seite 1 von 4

Anmeldung möglich Kreative Lederwerkstatt

(Volkshochschule, ab Fr., 26.1., 18.00 Uhr )

Leder ist ein natürlicher und sehr wandelbarer Werkstoff. Vom mittelalterlichen Pfeilköcher bis zur modernen Laptoptasche sind der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt. In diesem Kurs wird nicht nur eine Einführung in den Werkstoff Leder gegeben, sondern es können auch eigene Ideen umgesetzt werden. Ob als Geschenk für andere oder für sich selbst, Gürtel, Taschen, Mappen und vieles mehr können nach eigenem Design individuell hergestellt werden. Hierzu werden unterschiedliche Techniken, wie die Kantenbearbeitung und unterschiedliche Verbindungstechniken (Nieten, Kleben, Nähen mit Flechtband, Nähen mit Sattlerstich) erlernt, so wie einfache Schmucktechniken (Färben, Prägen) eingeübt.

Anmeldung möglich Achtsamkeit Kurs 3: Gedanken und Gefühle

(Volkshochschule, ab Sa., 27.1., 13.30 Uhr )

Achtsamkeit bedeutet, bewusst den gegenwärtigen Moment wahrzunehmen, ohne ihn zu bewerten. Das klingt zunächst einfach, doch im beruflichen wie im häuslichen Alltag fällt es oft schwer, bei sich zu sein und gleichzeitig den auf uns einströmenden Anforderungen gerecht zu werden. Indem wir bewusst leben durch Achtsamkeit haben wir die Möglichkeit, diesem Automatismus entgegen zu wirken. Dies hat, wie Studien zeigen, positive Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden, denn Achtsamkeit hilft mit Stress, Krisen, Schmerz und Krankheit in einer bereichernden Weise umgehen zu können. Durch die Schulung von Achtsamkeit lässt sich der Stress im Alltag reduzieren, das eigene Leben mehr ins Gleichgewicht bringen und dadurch langfristig die Gesundheit erhalten.

Kurs 3: Achtsamer Umgang mit Gedanken und Gefühlen (Aufbaukurs 2)
Achtsamkeit entschleunigt und ist eine wirkungsvolle Methode, wieder in liebevollen Kontakt mit sich selbst und der Umwelt zu kommen. Nicht umsonst heißt es, jemand sei "außer sich", der sich gerade fürchterlich ärgert und dadurch in Stress gerät. Würde er stattdessen "bei sich" bleiben, könnte er angemessener reagieren und würde nicht von seinen Gefühlen überschwemmt werden. Themenschwerpunkt wird in diesem Kurs der achtsame Umgang mit störenden Gedanken und unliebsamen Gefühlen. Dazu werden Möglichkeiten aufgezeigt, diesen möglichst wertneutral und annehmend zu begegnen. Wahrnehmungsübungen, kleine Experimente und Meditationen dienen weiterhin dazu, die persönliche Aufmerksamkeit zu schulen, Körper- und Atemübungen werden vertieft, ohne es zu bewerten.

Anmeldung möglich Workshop: Mit PowerPoint rationell arbeiten

(Volkshochschule, Sa. 27.01.2018 09:00 - 16:00 Uhr )

Sie arbeiten bereits mit Word oder Excel und wollen sich jetzt intensiv und schnell in PowerPoint einarbeiten? Nach diesem Kurs sind Sie in der Lage, Ihre Projekte in kurzer Zeit in spannende, anschauliche Präsentationen umzusetzen. Mit vielen Übungen, Tipps und Tricks aus der Praxis.
Kursinhalt: Vorhandene Designs einsetzen und eigene Vorlagen erstellen; Master-Einstellungen vornehmen; Text- und Grafikelemente sowie Formen sinnvoll einsetzen; Videos integrieren; Organigramme und Diagramme
erstellen oder aus Excel übernehmen; Druckoptionen (Handzettel, Notizenseiten, Gliederung); anschaulich präsentieren mit Animationen, Folienübergängen, Hyperlinks ins Internet oder zu anderen Office-Dateien.
Kursunterlagen werden von der Dozentin gestellt.
Voraussetzungen: Grundkenntnisse in PowerPoint/ Impress.

Anmeldung möglich Senioren Extra: Kurt Tucholsky

(Volkshochschule, So. 28.01.2018 15:00 - 17:00 Uhr )

Kurt Tucholsky, 1890 in Berlin geboren, setzte seinem Leben 1935 im schwedischen Exil selbst ein Ende. Erich Kästner sah den "kleinen dicken Berliner", der von den Nationalsozialisten ausgebürgert wurde, so: "Er wollte mit seiner Schreibmaschine eine Katastrophe aufhalten." Tucholsky hatte allerdings ganz realistisch erkannt: "Gegen einen Ozean pfeift man nicht an." Tucholsky aber war nicht nur ein kritischer Beobachter seiner Zeit, sondern auch ein erfolgreicher Romanautor. Seine Romane "Rheinsberg" und "Schloss Gripsholm" erreichten hohe Auflagen. Aber auch mit seinen Kurzgeschichten erreichte er eine breite Leserschaft: "Der Erbfeind", "Eine schöne Dänin", "Ein Ehepaar erzählt einen Witz". "Ratschläge für einen schlechten Redner". Bekannt geworden ist er auch durch seine Mitarbeit an der legendären "Weltbühne" - einer Wochenzeitschrift für Politik, Kunst und Wirtschaft an der u. a. Persönlichkeiten wie Carl von Ossietzky, Alfred Polgar, Erich Kästner und Carl Zuckmayer mitarbeiteten.

Anmeldung möglich Workshop: Kniffe für den Excel-Alltag

(Volkshochschule, ab Sa., 3.2., 9.00 Uhr )

Zehn Funktionen brauchen durchschnittliche Excel-Nutzer/-innen. In diesem Kurs werden die wichtigsten Funktionen ausführlich vorgestellt und geübt. Damit erhalten Sie ein sicheres Fundament für Ihren "Excel-Alltag" und können sich leicht weitere Funktionen erarbeiten.
- Funktionen geschickt kombinieren und verschachteln
- Relative, absolute und gemischte Bezüge
- Aufbau und Formulierung von Formeln und Funktionen
- "Wenn" - einfach und verschachtelt
- "Und" / "Oder"
- "Zählenwenn" / "Summewenn"
- "SVerweis" / "WVerweis"
- Zeitberechnungen
- Datenüberprüfung
- Gültigkeitskriterien festlegen mit Eingabe- und Fehlermeldung
- Auswahllisten vorgeben
Ein Schulungsscript erhalten Sie von der Dozentin. Ausführliche Teilnahmebescheinigung auf Wunsch.
Voraussetzung: Windows- und Excel-Kenntnisse

auf Warteliste Arbeiten mit Speckstein

(Jugendverband Neumünster, ab Sa., 3.2., 10.00 Uhr )

Speckstein ist ein weicher Stein, der sich leicht bearbeiten lässt. Farbe und Form des Steins geben häufig die Gestalt schon vor. Während des Workshops sollen abstrakte Objekte erarbeitet werden.

freie Plätze Brasilianisches Portugiesisch zum Kennenlernen

(Volkshochschule, ab Sa., 3.2., 10.00 Uhr )

Portugiesisch gehört mit fast 300 Millionen Sprechern zu den größten Sprachen der Welt. Der größte Teil der Muttersprachler lebt jedoch nicht in Portugal (10 Mio.), sondern in Brasilien (210 Mio.).
Das brasilianische Portugiesisch unterscheidet sich grundlegend vom europäischen Äquivalent, und das nicht nur in Aussprache, sondern auch in Wortschatz und Grammatik. Tauchen Sie ein in die brasilianische Welt von Regenwald, Karneval, Zuckerrohr und Lebensfreude.

In diesem Kurs sollen Brasilien und das brasilianische Portugiesisch vorgestellt, einfache Wörter und Sätze für den Urlaub erprobt und die brasilianische Aussprache geübt werden.

Information: Anschlusskurs A1, ab 5.3.18, montags, 18:45-20:15 Uhr

Anmeldung möglich Social Media StarterKit - In zwei Tagen fit für Facebook & Co.

(Volkshochschule, ab Sa., 10.2., 9.00 Uhr )

Hier erfahren Sie, wie Social Media wirklich funktioniert und wie Sie davon persönlich profitieren können. Der Crashkurs vermittelt Ihnen grundlegende Kenntnisse für den Einsatz von Social Media im privaten wie auch beruflichen Umfeld. Dabei werden die wichtigsten sozialen Netzwerke und Tools vorgestellt. Sie lernen, wie Sie Gleichgesinnte zu Ihren Themen und Interessen finden und sich mit ihnen direkt vernetzen.
Gemeinsam legen wir Profile bei Facebook, Twitter, Instagram und anderen Plattformen an und spielen dann konkrete Nutzungsszenarien durch. So erhalten Sie Inspirationen für Ihre ganz persönliche Social Media Strategie.
Wir arbeiten mit fiktiven Nutzer/-innen, d. h. es werden keine "echten" Profile benutzt.
Voraussetzung: Erfahrung im Umgang mit dem Internet
Kursunterlagen erhalten Sie von der Dozentin.

Anmeldung möglich Senioren Extra: Märchennachmittag für Erwachsene

(Volkshochschule, So. 11.02.2018 15:00 - 16:30 Uhr )

Was ist Liebe? Ist sie nur ein Geschenk für frisch Verliebte, oder ist es etwas, wofür man zuweilen auch kämpfen muss? Es soll ja Männer geben, die ganz eigenartige Ansprüche haben an ihre Traumfrau - und umgekehrt! Vor allem, wenn der Mann ein König ist und seine Frau Königin... Sonja Truhn beleuchtet heute mit den Augen der Märchen das Lieblingsthema der meisten Menschen: Darüber, worum sich alles dreht. Kommen Sie mit auf Erzählreise durch die Länder der Erde und lauschen Sie! Mal romantisch, mal augenzwinkernd und lustig, begleitet von klangvollen Instrumenten, erfahren Sie heute so manches gut gehütete Geheimnis - nicht zuletzt Frau Holles heißen Liebestipp für junge Bräute! Tauchen Sie ein in ein Meer an Liebe!

fast ausgebucht Spinnen macht Spaß

(Museum Tuch+Technik, So. 11.02.2018 11:00 - 17:00 Uhr )

Die weiche Wolle in der Hand halten, die Fasern sanft durch die Finger gleiten lassen und mit ruhigen Trittbewegungen das Spinnrad antreiben: Nach und nach füllt sich die Spule mit dem ersten selbst gesponnenen Garn. Von der Vorbereitung der Rohwolle bis zum strickfertigen Faden vermittelt der Kurs alle notwendigen Fertigkeiten dieses alten Handwerks. Spinnräder werden zur Verfügung gestellt.

freie Plätze Fotos digital bearbeiten mit GIMP 2.8 - Aufbaukurs

(Volkshochschule, Fr. 16.02.2018 18:00 - 21:15 Uhr )

In diesem Kurs lernen Sie RAW-Dateien optimal zu entwickeln. Außerdem sehen Sie, welche fortgeschrittenen Techniken der Belichtungskorrektur es gibt, die auch bei schwierigen Fotos sehr gut funktionieren.
Und natürlich üben wir die Anwendung von Ebenen und Ebenenmasken, sodass Sie auch komplizierte Objekte freistellen und schöne Bildmontagen erzielen.
Voraussetzung: Gimp Grundkurs oder vergleichbare Kenntnisse

freie Plätze Webrahmen vorbereiten

(Museum Tuch+Technik, Sa. 17.02.2018 10:00 - 15:00 Uhr )

In diesem Kurs geht es darum, den Webrahmen einsatzbereit zu machen. Die Teilnehmer/-innen lernen, ein Gewebe zu planen, die Kettfäden vorzubereiten, auf den Rahmen zu spannen und anzuweben. Der Kurs ist für Teilnehmer/-innen mit und ohne Vorkenntnisse geeignet. Wer seinen eigenen Webrahmen hat, kann diesen gerne mitbringen.

freie Plätze KleinformARTiges in Textil

(Volkshochschule, Sa. 17.02.2018 10:00 - 16:00 Uhr )

Wer hat Lust, mit textilen Materialien zu experimentieren? Während des Kurses lernen Sie neue textile Materialien kennen, die mit Hilfe einer Heißluftpistole, eines Lötkolbens oder eines Bügeleisens ihre Struktur verändern. Mit Farben und verschiedenen Garnen können wir dann weiter arbeiten. Es entstehen kleine individuelle Kunstwerke, die als Bild oder als Schmuckstück verwendet werden können.

freie Plätze Klopfakupressur

(Volkshochschule, Sa. 17.02.2018 11:00 - 14:00 Uhr )

Ob für Sie selbst oder für die Kinder, erlernen Sie in diesem dreistündigen Seminar einfache Klopfsequenzen und Ausgleichsübungen zur Selbstbehandlung bei kleineren psychischen Nöten. Sei es, um Stress abzubauen, die Konzentration bei den Hausaufgaben zu fördern, Ängste aufzulösen, Sorgen, leichte depressive Verstimmungen oder auch den Ärger über den Partner oder andere belastende Emotionen loszulassen. Das Beklopfen von Akupressurpunkten ist sehr wohltuend und kann den Alltag viel harmonischer gestalten.

freie Plätze Workshop: Access-Aufbau

(Volkshochschule, ab Sa., 17.2., 9.00 Uhr )

Themen: Aufbau einer Datenbank, Entwurf von Tabellen, Auswahl-, Funktions- und Aktionsabfragen, Operatoren und Funktionen, Formate, Tabellenverknüpfungen, Formulare und Berichte, Steuerelemente.
Voraussetzung: Access I oder vergleichbare Kenntnisse.
Sie erhalten ein Skript von der Dozentin.

freie Plätze Senioren Extra: Wochenendworkshop - Biografisches Schreiben

(Volkshochschule, ab Fr., 23.2., 17.00 Uhr )

Immer wieder höre ich: "Ich habe so viel erlebt, da könnte man ein Buch draus machen." Wir schaffen an dem Wochenende kein ganzes Buch, aber wir fangen an Erinnerungen aufzuschreiben und ein Gespür für all die Besonderheiten der eigenen Geschichte zu entwickeln und diese in Worte zu fassen. Sie ist es wert aufgeschrieben zu werden, was auch immer dann daraus entstehen kann. Sie brauchen ein Schreibheft, verschiedene Stifte und ansonsten nur Lust zum Schreiben und Neugier. Für die Teilnahme sind keine Vorerfahrungen notwendig.

freie Plätze Marketing: Einstieg

(Volkshochschule, Fr. 23.02.2018 09:00 - 14:00 Uhr )

Ohne professionelles Marketing ist es oft schwer, am Markt zu bestehen. Das praxisorientierte Seminar richtet sich an Menschen, die die Grundzüge des Marketings kennen lernen und sofort effektiv für ihr Unternehmen oder ihren Arbeitsbereich einsetzen möchten. Die Teilnehmer lernen die vier Handlungsfelder des Marketing kennen, Zielgruppen zu identifizieren und anzusprechen. Sie erhalten Einblicke in die Markenbildung und wie man Marketingmaßnahmen ableitetet. Ziel ist es, erste Ideen für das eigene Marketingkonzept zu gewinnen.

Anmeldung möglich Wie komme ich zur Ruhe? Entspannungshilfen

(Volkshochschule, Sa. 24.02.2018 13:00 - 16:00 Uhr )

Stress ist ein Bestandteil unseres Lebens, dem keiner entfliehen kann. In diesem Kurs bekommen Sie einen Einblick in verschiedene, bewährte Entspannungsverfahren (Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, Atemübungen, Yoga, Qigong u.a.m.). Sie werden unterschiedliche Übungen ausprobieren und die Wirkung spüren. Auf diese Weise können Sie die passende Methode für sich finden. Es gibt viele Wege, die zu mehr Ruhe und Gelassenheit führen.

freie Plätze Durch Achtsamkeit Stress in den Griff bekommen

(Volkshochschule, Sa. 24.02.2018 13:00 - 18:00 Uhr )

Stress, ganz egal welcher Art, ist heutzutage ein weit verbreitetes Phänomen. Er vernebelt unsere Sinne und fordert dazu auf, in unserem Leben etwas zu verändern. Achtsamkeit ist eine geeignete Methode, die mehr Selbststeuerung ermöglicht, d.h. weg vom unreflektierten Autopiloten und hin zum selbstbestimmten Handeln. Konsequentes Praktizieren von Achtsamkeit führt bei regelmäßiger Anwendung schon nach wenigen Wochen zu ersten heilsamen Effekten und ist damit eine wirksame Strategie, die innere Unruhe besänftigt und in uns für mehr Klarheit sorgt, so dass der Nebel sich setzt und wir in einen Zustand ruhiger Gelassenheit kommen. Dieser Kurs regt dazu an, unbewusste Gewohnheitsmuster zu erkennen und daraus Schritte zu entwickeln, aus diesen durch mehr Bewusstheit aussteigen zu können.

Anmeldung möglich Senioren Extra: Plattdeutsche Lesung

(Volkshochschule, So. 25.02.2018 15:00 - 17:00 Uhr )

Vergnögte Geschichten, Döntjes und Leeder to´n mitsingen!

Anmeldung möglich Wohlfühlnachmittag für Frauen

(Volkshochschule, So. 25.02.2018 14:00 - 18:00 Uhr )

Shiatsu ist eine alte, aus Japan kommende Fingerdruckmassage. Sie beruht auf der Vorstellung von Meridianen (Energiebahnen), die den ganzen Körper durchziehen und für unseren Energiefluss verantwortlich sind. Ist Energie blockiert, so spüren wir dies als Verspannung oder Stress bis hin zum Schmerz. An diesem Wohlfühlnachmittag lernen Sie einfache Shiatsu-Abläufe für Rücken, Schulter, Nacken und Kopf kennen, und es werden außerdem Akupressurpunkte zur Linderung von Alltagsbeschwerden gezeigt.

freie Plätze Schnupperkurs Weben

(Museum Tuch+Technik, ab Sa., 3.3., 10.00 Uhr )

Die Handwebmeisterinnen des Museums Tuch + Technik bieten die Möglichkeit, auf historischen und modernen Webstühlen und Webrahmen weben zu lernen. Die Webstühle und Webrahmen sind bereits fertig vorbereitet, und so kann mit Hilfe der Handwebmeisterinnen das erste eigene Stück gewebt werden. Vom Geschirrtuch über Schal bis hin zum Teppich kann alles gewebt und am Ende des Kurses mit nach Hause genommen werden. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

freie Plätze Upcycling von Kleidungsstücken

(Volkshochschule, Sa. 03.03.2018 10:00 - 16:00 Uhr )

Beim Upcycling können einzigartige Unikate aus gebrauchten Gegenständen entstehen. Dies ist nicht nur ein umweltgerechter Umgang mit Bekleidung, sondern eröffnet vollkommen neue individuelle Perspektiven, die im Kurs vorgestellt und erprobt werden. Was mache ich nur mit meinen alten (scheinbar nutzlosen) Kleidungsstücken? Wegschmeißen? Das muss nicht sein! In diesem Kurs werden unterschiedliche Möglichkeiten der Wiederverwertbarkeit gezeigt und ausprobiert. Aus lang geliebten Jeans können Taschen, aus Pullis verschiedenen Mützen oder aus Röcken können neue Oberteile und eigene Unikate entstehen - die Möglichkeiten sind grenzenlos, der eigenen Kreativität werden keine Grenzen gesetzt! Grundkenntnisse im Nähen und der Umgang mit der eigenen Nähmaschine sind erforderlich.

freie Plätze smovey® - swing and smile Workshop

(Volkshochschule, Sa. 03.03.2018 14:00 - 16:30 Uhr )

Möchten Sie etwas für Ihre Gesundheit tun und sich mehr bewegen? Bringen Sie mit dem Smovey eine völlig neue Qualität und Abwechslung in Ihr Gesundheits-, Entspannungs- und Fitnessprogramm. Smovey ist ein Gesundheitssportgerät. Das Besondere an den grünen Smovey-Ringen sind die vier Stahlkugeln im Inneren, die eine Vibration entstehen lassen, die bis in die Tiefenmuskulatur hinein wirkt. Dadurch werden sensomotorische und neuronale Reize ausgelöst, die sich auf Muskeln, Gewebe, Organe und das Nervensystem auswirken. Gleichzeitig werden damit die Handreflexzonen nach der traditionellen Chinesischen Medizin stimuliert. Durch die Bewegung mit zwei mittelgroßen Ringen werden durch freilaufende Stahlkugeln Ihre Körperenergien aktiviert. Der Kurs bietet eine Einweisung in die richtige Handhabung der Smoveys und zahlreiche Übungen z. B. zur Straffung des Bindegewebes, Aktivierung des Lymphsystems, Stärkung der Tiefenmuskulatur. Schulter-, Nacken- und Rückenverspannungen werden gelöst. 97 Prozent der Muskulatur werden gelenkschonend aktiviert.

fast ausgebucht Muskulären Triggerpunkten selbst zuleibe rücken

(Volkshochschule, Sa. 03.03.2018 14:00 - 18:00 Uhr )

Der Workshop beginnt mit einer kurzen Einführung zum Thema "Triggerpunkte", deren Entstehung, Funktion und letztlich Auflösung. Triggerpunkte können in Muskeln u. a. durch Fehl- oder Überbelastung entstehen und sind Auslöser von Schmerzen. Werden diese Punkte mit der richtigen Technik bearbeitet sorgt der Organismus dafür, dass sie verschwinden und mit ihnen der Schmerz. Sie lernen eine Möglichkeit kennen, einigen der am häufigsten auftretenden Triggerpunkte den Garaus zu machen. So können Sie aufkommenden Nacken- oder Schulterbeschwerden oder Schmerzen im unteren Rücken, die nicht selten auch in die Beine ausstrahlen eine wirksame Methode entgegensetzen. Melden Sie sich für diesen Workshop bitte zusammen mit einem Verwandten oder Bekannten an, damit Sie die vorgestellte Technik gegenseitig ausprobieren und üben können. Wer allein teilnimmt ist auf Zusehen beschränkt.

Seite 1 von 4

Kundenkonto

Das Kundenkonto erleichtert Ihnen die Anmeldung, indem Ihre Daten wie Adresse und Bankverbindung direkt hinterlegt werden.

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Neumünster

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

Tel.: 04321 70769-0
Fax: 04321 41996-99
E-Mail: info@vhs-neumuenster.de

 

 

 

Öffnungszeiten VHS-Büro

Während des Semesters:

Montag - Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr
sowie
Dienstag:
14:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag:
16:00 - 19:00 Uhr

Parkplatz

Die Zufahrt zu unserem Parkplatz befindet sich in der Wittorfer Straße 63 - für Teilnehmer/-innen der VHS kostenlos.

Anfahrtskizze als PDF

Bus

Buslinie 12 Neumünster-Padenstedt, Haltestelle Kiek in/VHS

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

 

Programm Frühjahr 2018

Kita-Fortbildungen 2018

Seniorenprogramm Frühjahr 2018

 

 

 

 

Teilnahmebedingungen, Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule (Satzung) gültig ab 01.07.2016


 

 

Kiek in!
VHS Schleswig-Holstein
Kursportal