Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Ausschreibung Honorardozenten

Teilprojekt im IQ-Netzwerk – Deutsch C1 für angehende Kursleitungen in Integrationskursen

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts | Volkshochschule Neumünster

Öffentliche Ausschreibung: Honorardozenten Sprachunterricht und Prüfungsvorbereitung Deutsch auf den Niveaustufen B2 und C1

Gegenstand der Ausschreibung ist ein Dienstleistungsauftrag für freiberufliche Leistungen. Für die Durchführung des Sprachunterrichts im Projekt, der nicht durch eigenes Personal erbracht werden kann, werden freiberufliche Honorardozentinnen/Honorardozenten gesucht.

0. Kontext der Ausschreibung

Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung" zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Das Programm wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).
Das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" wird gefördert durch: Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Europäischer Sozialfonds, Europäische Union.
In Kooperation mit: Bundesministerium für Bildung und Forschung, Bundesagentur für Arbeit.

1. Art und Umfang der Leistung

In zwei Schritten sollen Erwachsene, die im Ausland eine Lehrqualifikation erworben haben, offiziell anerkannte Sprachnachweise über Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) im ersten Schritt und über gute bis sehr gute Deutschkenntnisse auf dem Niveau C1 im zweiten Schritt erwerben. Die Einstiegsvoraussetzung sind nachgewiesene Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1, bzw. B2 bei direktem Einstieg im zweiten Modul.

Zu erbringen ist ein Unterrichtsvolumen von 204 bis ggf. 300 Unterrichtsstunden (zu jeweils 45 Minuten) Sprachunterricht Deutsch zur Vorbereitung auf die Prüfung Goethe Zertifikat Deutsch B2 anhand eines geeigneten Lehrwerks; sowie ein Unterrichtsvolumen von 200 bis 212 bis. ggf. Unterrichtsstunden (zu jeweils 45 Minuten) Sprachunterricht Deutsch zur Vorbereitung auf die Prüfung Goethe Zertifikat Deutsch C1 anhand eines geeigneten Lehrwerks; und ein Unterrichtsvolumen von 24 bis 36 Unterrichtsstunden (zu jeweils 45 Minuten) Unterricht im Thema Methodik und Didaktik im Zweit-/Fremdsprachenunterricht für Erwachsene.

Der Unterricht ist werktags vormittags im Kiek in! Gartenstraße 32 in 24534 Neumünster mit grundsätzlich 20 Unterrichtsstunden wöchentlich zu erbringen.
Eine Aufteilung der Leistung auf mehrere qualifizierte Bieter ist möglich.

2. Ausführungsfristen

Angestrebt wird ein Beginn zum 26. Juni 2017. In Folge sind regelmäßige Kursdurchläufe bis zum Ende des Projekts am 31. Dezember 2018 geplant. Termine sind mit der auftraggebenden Stelle abzustimmen.

3. Bezeichnung und Anschrift der auffordernden Stelle

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster – Geschäftsbereich Volkshochschule
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

4a. Anforderungen

Mindestanforderungen für den Sprachunterricht zur Prüfungsvorbereitung sind ein abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Deutsch (B.A., Diplom, M.A., 1. Staatsexamen, 2. Staatsexamen), die BAMF-Zulassung als Lehrkraft in Integrationskursen und Lehrerfahrung Deutsch als Fremd-/Zweitsprache auf den Niveaustufen B2 und/oder C1 im Umfang von mindestens 1.000 Unterrichtsstunden (zu Vertragsbeginn). Nachgewiesene Kenntnisse der anerkannten Prüfungen (telc/Goethe) auf diesen Niveaustufen sind von Vorteil.

Mindestanforderungen für den Methodik-Unterricht zur Prüfungsvorbereitung sind ein abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Deutsch (B.A., Diplom, M.A., 1. Staatsexamen, 2. Staatsexamen), die BAMF-Zulassung als Lehrkraft in Integrationskursen und Lehrerfahrung Deutsch als Fremd-/Zweitsprache auf den Niveaustufen A1 bis B1 im Umfang von mindestens 500 Unterrichtsstunden (zu Vertragsbeginn). Nachgewiesene Kenntnisse der anerkannten Prüfungen (z. B. DTZ) auf diesen Niveaustufen sind von Vorteil.

Zu nennen und zu belegen sind die einschlägige Qualifikation für die Tätigkeit, Erfahrung im Sprachunterricht für Erwachsene; insbesondere ist auf Erfahrung im Deutschunterricht für Erwachsene auf den Niveaustufen B2 und C1 einzugehen. Außerdem ist die Verfügbarkeit innerhalb der Ausführungsfristen explizit darzulegen.

Im Angebot ist ein eindeutiger Honorarsatz pro Unterrichtsstunde (zu je 45 Minuten) einschließlich der erforderlichen Vor- und Nachbereitung sowie eventueller Reise- und Übernachtungskosten zu benennen. Ist die Angabe des Honorars nicht eindeutig, wird nur der niedrigste genannte Wert berücksichtigt. Ebenso sind eventuelle Materialkosten in diesen Honorarsatz einzuschließen. Lehrbücher werden durch den Auftraggeber gestellt.

Des Weiteren ist die Bereitschaft zu erklären, dass bei Aufteilung der Leistung auf mehrere Lehrende nötige Absprachen vorgenommen werden.

4b. Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen

  • Darstellung der Verfügbarkeit während der Ausführungsfristen: Starttermin, Dauer, Verfügbarkeit werktags vormittags etc.
  • Angabe eines eindeutigen Honorarsatzes pro Unterrichtsstunde (zu je 45 Minuten) einschließlich der erforderlichen Vor- und Nachbereitung sowie eventueller Reise- und Übernachtungskosten
  • Kopie des Studienabschlusszeugnisses
  • Vorlage geeigneter Referenzen/Bescheinigungen von Bildungsträgern, aus denen Unterrichtserfahrung in Deutsch als Zweitsprache mit Angabe der unterrichteten Niveaustufen und der Zahl der gehaltenen Unterrichtsstunden hervorgeht
  • Kopie der BAMF-Zulassung als Lehrkraft in Integrationskursen
  • Nachweise über Kenntnisse über Sprachprüfungen (Teilnahmebescheinigungen, Prüferlizenzen etc.)

4c. Form, in der Angebote einzureichen sind

Angebote werden schriftlich, per E-Mail oder per Post im verschlossenen Umschlag angenommen.

Abgabe der Angebote an:

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster – Geschäftsbereich Volkshochschule
Stichwort: Ausschreibung Deutsch IQ-Netzwerk
z. Hd. Dr. Björn Otte (persönlich)
Gartenstraße 32
24534 Neumünster
Telefon 04321/70769-50, Telefax 04321/4199699, E-Mail: b.otte@vhs-neumuenster.de

5. Angebots- und Bindefrist

Angebotsschlusstermin
Dienstag, 30. Mai 2017, 10:00 Uhr
Bindefrist des Angebotes
Montag, 26. Juni 2017

Ausschreibung Lerncoaches (m/w)

Teilprojekt im IQ-Netzwerk – Deutsch C1 für angehende Kursleitungen in Integrationskursen

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts | Volkshochschule Neumünster

Öffentliche Ausschreibung: Lerncoaches zur Begleitung von Sprachunterricht und Prüfungsvorbereitung Deutsch auf den Niveaustufen B2 und C1

Für die Durchführung des Lerncoachings/Lerntrainings im Projekt, das nicht durch eigenes Personal erbracht werden kann, werden freiberufliche Honorardozentinnen/Honorardozenten bzw. Coaches (m/w) gesucht.

0. Kontext der Ausschreibung

Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung" zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Das Programm wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).

Das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" wird gefördert durch: Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Europäischer Sozialfonds, Europäische Union.
In Kooperation mit: Bundesministerium für Bildung und Forschung, Bundesagentur für Arbeit.

1. Art und Umfang der Leistung

In zwei Schritten sollen Erwachsene, die im Ausland eine Lehrqualifikation erworben haben, offiziell anerkannte Sprachnachweise über Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) im ersten Schritt und über gute bis sehr gute Deutschkenntnisse auf dem Niveau C1 im zweiten Schritt erwerben. Die Einstiegsvoraussetzung sind nachgewiesene Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1, bzw. B2 bei direktem Einstieg im zweiten Modul. Das Ziel des Coachings ist ein gutes bis sehr gutes Bestehen der Sprachprüfungen durch alle Teilnehmer/-innen. Als Themen sollen dabei etwa Lerntechniken und -strategien, Umgang mit Prüfungsängsten oder privaten Belastungen bzw. Konzentrationsübungen sowie Zeitmanagement behandelt werden.

Zu erbringen ist ein Volumen von 22 Unterrichtsstunden (zu jeweils 45 Minuten) plus 2 Unterrichtsstunden pro Teilnehmer/-in Lerncoaching zur Vorbereitung auf die Prüfung Goethe Zertifikat Deutsch B2 begleitend zum Sprachunterricht; sowie ein Unterrichtsvolumen von 24 Unterrichtsstunden (zu jeweils 45 Minuten) plus 2 Unterrichtsstunden pro Teilnehmer/-in Lerncoaching zur Vorbereitung auf die Prüfung Goethe Zertifikat Deutsch C1 begleitend zum Sprachunterricht.

Das Lerncoaching ist mit grundsätzlich mindestens 2 Unterrichtsstunden wöchentlich werktags vormittags vor oder nach dem Sprachunterricht, der am Vormittag stattfinden soll, im Kiek in! Gartenstraße 32 in 24534 Neumünster zu erbringen.

Eine Aufteilung der Leistung auf mehrere qualifizierte Bieter ist möglich.

2. Ausführungsfristen

Angestrebt wird ein Beginn zum 26. Juni 2017. In Folge sind regelmäßige Kursdurchläufe geplant bis zum Ende des Projekts am 31. Dezember 2018. Termine sind mit der auftraggebenden Stelle abzustimmen.

3. Bezeichnung und Anschrift der auffordernden Stelle

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster – Geschäftsbereich Volkshochschule
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

4a. Anforderungen

Zu nennen und zu belegen sind eine einschlägige Qualifikation für die Tätigkeit, Erfahrung im Coaching für Erwachsene; insbesondere ist dabei auf Erfahrung im Lerncoaching für Erwachsene einzugehen. Außerdem ist die Verfügbarkeit innerhalb der Ausführungsfristen darzulegen.

Im Angebot ist ein eindeutiger Honorarsatz pro Unterrichtsstunde (zu je 45 Minuten) einschließlich der erforderlichen Vor- und Nachbereitung sowie eventueller Reise- und Übernachtungskosten zu benennen. Ist die Angabe des Honorars nicht eindeutig, wird nur der niedrigste genannte Wert berücksichtigt. Ebenso sind eventuelle Materialkosten in diesen Honorarsatz einzuschließen.
Des Weiteren ist die Bereitschaft zu erklären, dass nötige Absprachen mit den Sprachlehrkräften vorgenommen werden.

4b. Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen

  • Darstellung der Verfügbarkeit während der Ausführungsfristen: Starttermin, Dauer, Verfügbarkeit etc
  • Angabe eines eindeutigen Honorarsatzes pro Unterrichtsstunde (zu je 45 Minuten) einschließlich der erforderlichen Vor- und Nachbereitung sowie eventueller Reise- und Übernachtungskosten
  • Kopie aller für die Aufgabe relevanten Studien- bzw. Weiterbildungszeugnisse
  • Vorlage geeigneter Referenzen/Bescheinigungen von Bildungsträgern, aus denen Erfahrung im Lerncoaching bzw. der Vorbereitung auf Sprachprüfungen hervorgeht

4c. Form, in der Angebote einzureichen sind

Angebote werden schriftlich, per E-Mail oder per Post im verschlossenen Umschlag angenommen.

Abgabe der Angebote an:

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster – Geschäftsbereich Volkshochschule
Stichwort: Ausschreibung Deutsch IQ-Netzwerk
z. Hd. Dr. Björn Otte (persönlich)
Gartenstraße 32
24534 Neumünster
Telefon 04321/70769-50, Telefax 04321/4199699, E-Mail: b.otte@vhs-neumuenster.de

5. Angebots- und Bindefrist

Angebotsschlusstermin
Dienstag, 30. Mai 2017, 10:00 Uhr
Bindefrist des Angebotes
Montag, 26. Juni 2017

Kundenkonto

Das Kundenkonto erleichtert Ihnen die Anmeldung, indem Ihre Daten wie Adresse und Bankverbindung direkt hinterlegt werden.

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Neumünster

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

Tel.: 04321 70769-0
Fax: 04321 41996-99
E-Mail: info@vhs-neumuenster.de

 

 

 

Öffnungszeiten VHS-Büro

Während der Schulferien im Mai ist die VHS-Geschäftsstelle vom 25. und 26.05.17 geschlossen. Angekündigte Seminare finden weiterhin statt.

 

 

Parkplatz

Bitte beachten Sie, dass besonders bei hoher Auslastung des Hauses nur wenige Parkplätze verfügbar sind.

Die Zufahrt zu unserem Parkplatz befindet sich in der Wittorfer Straße 63 - für Teilnehmer/-innen der VHS kostenlos. Ein direkter Durchgang zur Gartenstraße existiert nicht, der Fußweg vom Parkplatz beträgt ca. 350 m.


Anfahrtskizze als PDF
 

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

 

Programm Frühjahr 2017

Kita-Fortbildungen 2017

Seniorenprogramm Frühjahr 2017

 

 

 

 

Teilnahmebedingungen, Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule (Satzung) gültig ab 01.07.2016


 

 

Kiek in!
VHS Schleswig-Holstein
Kursportal