Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Musik

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Gitarre spielen für Anfänger/-innen

(Volkshochschule, ab Mo., 18.9., 20.00 Uhr )

Ob die eigene, kürzlich gekaufte, oder zu Hause das "Erbstück" des Bruders oder der Schwester, das schon seit Langem ungespielt in der Ecke liegt - eine Gitarre, auf der nicht gespielt wird, ist eine traurige Angelegenheit. Dieser Kurs bietet die Möglichkeit zur Aufheiterung der Situation: Gitarre in die Hand nehmen und einen ersten Einstieg ins Gitarrespielen wagen! Vom unmittelbaren Anfang bis zu den ersten Akkorden, hier lernt man alles für unbeschwerte Freude am Gitarrenspielen. Tipps zum Saitenstimmen und zur Anschlagtechnik, einfache Melodien und einfache Liedbegleitung und alles, was man sonst noch wissen möchte. Vorkenntnisse sind nicht von Nöten, nur Interesse und ein klein wenig Fleiß.

Anmeldung möglich Senioren Extra: Singen kann jede(r) - Singen für Nicht-Singer

(Volkshochschule, ab Mi., 20.9., 19.00 Uhr )

Aktives Singen ist ein "Gesundheitserreger" - ein Lebenselixier, das heilsame und gesundheitsfördernde Auswirkungen auf Körper, Seele und Geist hat - umso stärker, je mehr wir aus Freude und Spaß, also aus ganzem Herzen, singen. Jeder Mensch ist musikalisch und kann singen! Viele trauen sich nur nicht mehr, ihre Stimme zu erheben, denn: "Ich kann nicht singen, wurde mir schon in der Schule gesagt. Ich habe keine tolle Stimme, da nimmt mich sowieso kein Chor. Ich bin ein Brummer. Ich singe nur unter der Dusche. Singen, das ist aber peinlich!" In diesem Kurs wollen wir es einfach tun - mit viel Spaß gemeinsam singen. Gemäß dem Motto "Es gibt keine falschen Töne, nur Variationen": Lieder aus aller Welt, einstimmig, mehrstimmig, Chants, Mantras laden uns zum Singen ein. Lassen Sie sich ermutigen und singen Sie mit! Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

freie Plätze Musikstadt Wien. Die "Herbstblüte"

(Stadtbücherei Neumünster, Do. 21.09.2017 19:00 - 21:00 Uhr )

Nach dem Sieg über Napoleon verfiel das habsburgische Reich unter Franz I. (1768-1835) und dessen Kanzler Metternich (1773-1859) in eine restaurative Starre. Selbstverständlich wirkte sich dieses politische Klima auch auf die Musik aus: So verabschiedete sich die Donaumetropole nach dem Ausklang der Wiener Klassik um 1830 von der Weltbühne der Musik. Wie lähmend sich dieser Zustand auswirkte, mußte auch Robert Schumann erfahren, als er im Winter 1838/39 in Wien weilte, um für sich und seine Braut, die Pianistin Clara Wieck, die Möglichkeiten einer Existenz auszuloten. Daß Schumann den Gedanken an eine Übersiedlung wieder fallenließ, dürfte auch an den reaktionären Verhältnissen in der Stadt gelegen haben. Erst als im September 1862 Johannes Brahms (1833-1897) und im Oktober 1868 Anton Bruckner (1824-1896) nach Wien kamen, begann für die Stadt eine zweite musikalische Hochblüte. Der Vortrag wird mit Hilfe von Klangbeispielen und Bildern einen Eindruck von diesem "goldenen Oktober" der Wiener Musikkultur vermitteln.

Anmeldung möglich Djembe

(Volkshochschule, So. 05.11.2017 15:00 - 17:30 Uhr )

Auf diesem Workshop tauchen wir in die Welt der westafrikanischen Rhythmen ein. Wir spielen auf originalen Djembes aus Guinea, so heißen die Trommeln mit der enormen Klangvielfalt. Unter professioneller Anleitung lernen wir die verschiedenen Anschläge kennen und spielen unterschiedliche Rhythmen im groovigen Miteinander. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Anmeldung möglich Ihr Wunschkurs - Vorschläge willkommen!

( Mi. 31.01.2018 00:00 - 00:00 Uhr )

Ihr Wunschkurs steht nicht im Programm? Schlagen Sie gern ein Thema und die gewünschten Kursinhalte vor, indem Sie sich in diesem Kurs anmelden. Bitte geben Sie Ihren Wunsch in jedem Fall im Feld "Bemerkungen" ein, damit wir alle Meldungen gut auswerten können.

Wir können Ihnen natürlich nicht garantieren, dass wir qualifizierte Lehrkräfte, geeignete Räume und eine ausreichende Nachfrage für alle Wünsche haben, aber wir nehmen Ihre Vorschläge gerne auf.

Seite 1 von 1

Kundenkonto

Das Kundenkonto erleichtert Ihnen die Anmeldung, indem Ihre Daten wie Adresse und Bankverbindung direkt hinterlegt werden.

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Neumünster

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

Tel.: 04321 70769-0
Fax: 04321 41996-99
E-Mail: info@vhs-neumuenster.de

 

 

 

Öffnungszeiten VHS-Büro

Während der Schulferien ist die VHS-Geschäftsstelle jeweils

dienstags und donnerstags: 10 - 12 Uhr

geöffnet. Angekündigte Seminare finden weiterhin statt.

 

Parkplatz

Bitte beachten Sie, dass besonders bei hoher Auslastung des Hauses nur wenige Parkplätze verfügbar sind.

Die Zufahrt zu unserem Parkplatz befindet sich in der Wittorfer Straße 63 - für Teilnehmer/-innen der VHS kostenlos. Ein direkter Durchgang zur Gartenstraße existiert nicht, der Fußweg vom Parkplatz beträgt ca. 350 m.


Anfahrtskizze als PDF
 

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

 

Programm Herbst 2017

Kita-Fortbildungen 2017

Seniorenprogramm Herbst 2017

 

 

 

 

Teilnahmebedingungen, Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule (Satzung) gültig ab 01.07.2016


 

 

Kiek in!
VHS Schleswig-Holstein
Kursportal