Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
< Unsterblich oder schnell gelöscht? Das digitale Ich im Todesfall

19.05.2015 14:28 Alter: 6 Jahre

Spaß oder Mobbing? Diskriminierung des digitalen Ichs

Präsenzveranstaltung zum offenen Onlinekurs "mein digitales Ich"


Am 16. Juni von 19 bis 21 Uhr wird das Thema "Mobbing" in sozialen Netzwerken in der VHS Neumünster behandelt.

"Digitale Referentin": Katrin Rönicke

Was tun, wenn das digitale Ich im Netz angegriffen oder gemobbt wird? Wenn die Spielregeln sozialer Netzwerke (die „Netiquette“), nicht verhindern, dass Einzelne – oft unter Pseudonym - andere beleidigen oder herabsetzen? Diskriminierung in Worten und Bildern richtet sich oft gegen Frauen, aber durchaus auch gegen Männer, zum Beispiel wegen ihrer Herkunft, politischen Einstellung oder sexuellen Orientierung. Die Journalistin, Bloggerin und Podcasterin Katrin Rönicke spricht über verschiedene Formen von Diskriminierung im Netz. Sie gibt Tipps, wie man Grenzüberschreitungen erkennt und wie man sich verhalten kann, wenn das digitale Ich und andere davon betroffen sind. Gemeinsam gehen wir der Frage nach, welche Leitlinien es für digitale Zivilcourage und Fairness im Netz gibt.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Katrin Rönicke ist Erziehungswissenschaftlerin und Journalistin und bloggt rund um Gender, Politik und Gesellschaft, z.B. für Neon.de, den Journalistinnenbund oder FAZnet. Sie hat mehrere Jahre im Blog der Mädchenmannschaft gewirkt und kennt Stalking und Hasskomentare seit über zehn Jahren. Von 2012 bis 2014 legte sie eine Pause auf twitter und Facebook ein, seither hat sie zu den sozialen Medien ein komplett neues Verhältnis.

Die Veranstaltung begleitet den offenen Onlinekurs „Mein digitales ich“.

Information und Anmeldung zum Online-Kurs

Anmeldung zu den Begleitveranstaltungen in Neumünster

Die Teilnahme ist kostenlos. Man braucht lediglich einen Internetzugang, ca. zwei Stunden Zeit pro Woche und erste Erfahrung in sozialen Netzwerken, zum Beispiel auf Facebook.


Kontakt

Volkshochschule Neumünster

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

Tel.: 04321 70769-0
Fax: 04321 41996-99
E-Mail: info@vhs-neumuenster.de

 

 

 

 

Öffnungszeiten VHS-Büro

Während des Semesters:

Montag - Freitag:
09:30 - 12:00 Uhr
sowie
Donnerstag:
16:00 - 19:00 Uhr

In den Herbstferien (5.10. - 15.10.):

Dienstag:
09:30 - 12:00 Uhr

Donnerstag:
09:30 - 12:00 UHr

Parkplatz

Die Zufahrt zu unserem Parkplatz befindet sich in der Wittorfer Straße 63 - für Teilnehmer/-innen der VHS kostenlos.

Anfahrtskizze als PDF

Bus

Buslinie 12 Neumünster-Padenstedt, Haltestelle Kiek in/VHS

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

 

Programm Herbst 2020

Kita-Fortbildungen 2020

 

 

 

 

 

 

Teilnahmebedingungen, Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule (Satzung) gültig ab 01.07.2016


 

 

 

Kiek in!
VHS Schleswig-Holstein
Kursportal