Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Textiles Gestalten

Seite 1 von 1

fast ausgebucht Handspinnen

(Museum Tuch+Technik, So. 15.11.2020 10:30 - 16:30 Uhr )

Im Schafland Schleswig-Holstein "wächst" die Wolle quasi vor der Haustür - was liegt da näher, als die alte Handwerkstechnik des Spinnens auf moderne Art wiederzuentdecken? Im eintägigen Kurs erfährt man vieles über spinnbare Fasern, Aufbereitung, Technik des Spinnrades, Möglichkeiten des Mischens und Färbens. Im Vordergrund stehen dabei das praktische Lernen und Arbeiten am Spinnrad. Spinnräder werden zur Verfügung gestellt und alle Grundlagen zum selbstständigen Weitermachen vermittelt.

auf Warteliste Schnupperwebkurs

(Museum Tuch + Technik, ab Sa., 23.1., 10.00 Uhr )

Wir weben verschiedenen Textilien (Schal, Geschirrtuch, Kissenhülle) aus hellen und dunklen Farben. Auf fertig eingerichteten Webstühlen und -rahmen tauchen wir ein in die Welt der Farbverflechtungen. So entstehen auch bei der Benutzung von einfachen Webtechniken spannende Muster wie z. B. Pepita und Hahnentritt. Der Kurs ist auch für Anfänger geeignet und am Ende des Kurses kann das fertige Stück mit nach Hause genommen werden.
Inhaltliche Fragen können gerne vorab gestellt werden unter: rolle@tuch-und-technik.de

auf Warteliste Grundkurs Weben 1

(Museum Tuch + Technik, ab Sa., 31.10., 10.00 Uhr )

Anhand eines Beispiels erlernt man in diesem Kurs die Grundlagen der Gewebeplanung und der Materialauswahl. Darauf aufbauend werden die Kettfäden für einen Webrahmen vorbereitet, aufgebracht und ein Stück angewebt. Dieser Kurs richtet sich an alle, die ins Weben einsteigen wollen oder ihren lange nicht mehr genutzten Webrahmen/-Stuhl vom Dachboden holen und zum "Weben erwecken" wollen.
Inhaltliche Fragen können gerne vorab gestellt werden unter: rolle@tuch-und-technik.de.
Aufbauend dazu kann der Kurs "Weben 2 (Kursnummer BQ21353) im Anschluss belegt werden.

auf Warteliste Grundkurs Weben 2

(Museum Tuch + Technik, ab Sa., 21.11., 10.00 Uhr )

Aufbauend auf das Wissen des Grundkurses Weben 1 (der den Schwerpunkt auf das Weben am Rahmen legt), werden wir uns in diesem Kurs mit den Möglichkeiten der Gewebeherstellung auf einem Webstuhl beschäftigen.
Da man hier wesentlich mehr Muster weben kann, beginnt der Kurs mit einem theoretischen Einstieg in die Bindungslehre, wodurch auch das Lesen und Verstehen von Webanleitungen möglich wird. Anhand eines Beispiels werden wir dann eine Gewebekalkulation erstellen und einen 4-schäftigen Webstuhl einrichten, so dass wir mit den gewebten Proben das erlernte Wissen nachvollziehen können. Dieser Kurs ist für alle geeignet, die das Weben am Webstuhl und vor allem die Vorbereitungen dafür erlernen wollen.
Inhaltliche Fragen können gerne vorab gestellt werden unter: rolle@tuch-und-technik.de.

freie Plätze Einführung in die Posamenten-Weberei

(Museum Tuch + Technik, ab Sa., 7.11., 10.00 Uhr )

In diesem Kurs kann man auf speziellen Webrahmen (Inkle-Looms) verschiedene Techniken der Posamenten-Weberei kennen lernen. Individuell gestaltet man nach eigenen Wünschen dekorative Bändchen, Quasten, Fransen und schmale Borten, die traditionell zur Verzierung von Vorhängen, Möbeln und Lampen genutzt wurden. Am Ende des Kurses können die Werke mit nach Hause genommen werden, um sie dort auch zur Verschönerung von vielen anderen Alltagsgegenständen zu nutzen. Dieser Kurs ist für jeden geeignet, der Spaß am textilen Gestalten hat und ungewöhnliche Techniken erlernen möchte.

freie Plätze Einführung in die Posamenten-Weberei

(Museum Tuch + Technik, ab Sa., 6.2., 10.00 Uhr )

In diesem Kurs kann man auf speziellen Webrahmen (Inkle-Looms) verschiedene Techniken der Posamenten-Weberei kennen lernen. Individuell gestaltet man nach eigenen Wünschen dekorative Bändchen, Quasten, Fransen und schmale Borten, die traditionell zur Verzierung von Vorhängen, Möbeln und Lampen genutzt wurden. Am Ende des Kurses können die Werke mit nach Hause genommen werden, um sie dort auch zur Verschönerung von vielen anderen Alltagsgegenständen zu nutzen. Dieser Kurs ist für jeden geeignet, der Spaß am textilen Gestalten hat und ungewöhnliche Techniken erlernen möchte.

freie Plätze Pullover stricken

(Volkshochschule, ab Di., 3.11., 18.15 Uhr )

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die über Grundkenntnisse verfügen wie Maschenanschlag, linke und rechte Masche und bereit sind auch zu Hause Bündchen, Ärmel, Vorder- und Rückenteil weiter zu stricken. In sechs Einheiten erlernt man Strickanleitungen zu verstehen sowie Ärmel und Halsausschnitte zu stricken.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Onlineanmeldung möglich
Keine Onlineanmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Neumünster

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

Tel.: 04321 70769-0
Fax: 04321 41996-99
E-Mail: info@vhs-neumuenster.de

 

 

 

 

Öffnungszeiten VHS-Büro

Während des Semesters:

Montag - Freitag:
09:30 - 12:00 Uhr
sowie
Donnerstag:
16:00 - 19:00 Uhr

Parkplatz

Die Zufahrt zu unserem Parkplatz befindet sich in der Wittorfer Straße 63 - für Teilnehmer/-innen der VHS kostenlos.

Anfahrtskizze als PDF

Bus

Buslinie 12 Neumünster-Padenstedt, Haltestelle Kiek in/VHS

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

 

Programm Herbst 2020

Kita-Fortbildungen 2020

 

 

 

 

 

 

Teilnahmebedingungen, Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule (Satzung) gültig ab 01.07.2016


 

 

 

Kiek in!
VHS Schleswig-Holstein
Kursportal