Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Kunst- und Kulturgeschichte

Seite 1 von 1

freie Plätze Führung Gerisch Skulpturenpark

(Herbert-Gerisch-Stiftung, Fr. 14.09.2018 15:00 - 17:00 Uhr )

In dem über drei Hektar großen Harry-Maasz-Garten - dem Naturraum der 1903 erbauten Villa Wachholtz - präsentieren sich 28 internationale Künstler/-innen mit ihren Werken vor dem idyllischen Flusslauf der Schwale. Durch das Wechselspiel von Skulptur und Natur entsteht besonders im Frühling eine faszinierend gegensätzliche Harmonie, die zum Nachdenken und Diskutieren anregt. Beim abschließenden gemeinsamen Kaffeetrinken in dem der Villa Wachholtz angeschlossenen Café Harry Maasz ist genügend Zeit, dieses ausführlich zu tun.

freie Plätze Senioren Extra: Die geheime Sprache der Malerei

(Volkshochschule, So. 23.09.2018 14:30 - 16:30 Uhr )

In den vielfältigen Themen der Malerei der Renaissance und des Barocks, bis hin zur Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts finden wir sehr oft gemeinsame Elemente, egal aus welchem Land oder aus welcher Schule der Maler kommt, die sich stets oft wiederholen. Gemeint sind hier z. B. ein Lamm, Hunde, Engelscharen, Münzen auf einem Tisch, ein Totenschädel oder auch Löwen in idyllischen Landschaften. Sie dienen nicht als reine Dekoration in den Bildern; sie sind Symbole, die in gekürzte Form, die Aussage des Künstlers vervollständigen. In diesem Vortrag werden Bilder aus sehr verschiedene Epochen betrachtet, exemplarisch analysiert, erklärt und zum Sprechen gebracht.

freie Plätze Reisen in der Malerei

(Volkshochschule, ab Di., 23.10., 17.30 Uhr )

In diesem Kurs wollen wir unsere großen und kleinen Reiseeindrücke bildnerisch umsetzen. Ob wir uns mit einer bereits erlebten Reise befassen oder ob wir uns eine Traumreise vorstellen, bleibt jedem selbst überlassen. Eigene Fotos oder Kataloge können uns als Malvorlage dienen. Einen Lernschwerpunkt bildet aber auch die Auseinandersetzung mit der Eisenbahn, die ein Symbol für jede Art von Reisen, Shoppingtour, Wochenendausflug oder Auslandsreisen, darstellt. Dieser Kurs richtet die an Anfänger/-innen ebenso wie an Fortgeschrittene.

freie Plätze Senioren Extra: Kultureller Gesprächskreis

(Volkshochschule, ab Do., 25.10., 10.30 Uhr )

In unseren alltäglichen Gesprächen kommt häufig der Ausdruck "kultivierter Mensch" vor. Damit ist umgangssprachlich gemeint, dass der- oder diejenige eine große Bildung besitzt und sich mit der Literatur, der Musik oder der Kunst, usw. auskennt; in einem Wort, mit der Kultur. Aber, wissen wir überhaupt, was das Wort "Kultur" bedeutet und was es heutzutage beinhaltet? In diesem Gesprächskreis werden wir uns damit auseinandersetzen, das Wort zu definieren und mit den verschiedenen Bereichen der Kultur - in der auch Sitte, Traditionen und Lebensformen gehören - inhaltlich beschäftigen. Somit wird eine Vielfalt an Themen (über geschichtliche oder politische Ereignisse, gemeinsame Entwicklung und Vergleich in der Kunst und Literatur Europas, Folklore und Sitten, Esskulturen u. a. Lebensformen, usw.) behandelt, die nach Bedarf auch von den Teilnehmern gewählt werden können und eine Gesprächsrunde für Kulturinteressierte entsteht, die Lust und Freude auf Neues erweckt.

freie Plätze Senioren Extra: Die Botschaft der Bilder

(Volkshochschule, ab Do., 25.10., 15.00 Uhr )

Oftmals sagt ein Bild viel mehr, als man wirklich sieht. Mal finden sich diese Geheimnisse, Botschaften und Geschichten in den dargestellten Objekten wieder, mal sind es die Formen und Farben, mal ist es die Anordnung der Figuren, durch die der Maler seine Aussagen verschlüsselt. Viele Bilder verbergen Geheimnisse, die dem Betrachter auf den ersten Blick verborgen bleiben. In diesem Kurs wird vermittelt, Bilder aus verschiedenen Epochen und Stilen zu dekodieren (u. a. "Melencolia I" von Albrecht Dürer -1514, "Christus im Haus von Martha und Maria" von Diego Velazquez, 1599-1660, "Stillleben mit Schädel" von Paul Cezanne, 1839 -1906, "Karnawal Arlekina" von Joan Miró, 1893 -1983), die Symbolik zu interpretieren und das Bild als Ganzes zu verstehen. Erleben Sie die Malerei mit einem geschärften Blick und lassen Sie Bilder neu zu Ihnen sprechen.

freie Plätze Eine Führung "Hinter die Kulissen einer Ausstellung"

(Herbert-Gerisch Stiftung, Fr. 02.11.2018 15:00 - 17:00 Uhr )

Anhand der aktuellen Ausstellung der Herbert-Gerisch-Stiftung bietet diese Führung einen Blick hinter die Kulissen. Wie gestalte ich einen Raum, um das Bild zu hängen. Was macht das Bild mit dem Raum? Wie hänge ich ein Bild, das eine halbe Million Euro kostet? Diese und viele weitere Fragen rund um eine Ausstellung werden beantwortet. Ein Blick in die historischen Räume der Stiftung, die sonst nicht zugänglich sind, rundet diese besondere Führung ab. Beim abschließenden gemeinsamen Kaffeetrinken in dem der Villa Wachholtz angeschlossenen Café Harry Maasz bleibt noch genügend Zeit, die hier gewonnenen Eindrücke Revue passieren zu lassen.

freie Plätze Senioren Extra: Aus dem Leben meiner Großmutter

(Volkshochschule, So. 11.11.2018 14:30 - 16:30 Uhr )

Meine Großmutter Alma Rix wurde 1894 als Tochter eines Strumpfwirkermeisters aus Einfeld und einer thüringischen Katholikin in der aufstrebenden Industriestadt Neumünster geboren. Wie ihre Kindheit und Jugend dort nach dem frühen Freitod der Mutter verliefen und wie die deutsche Geschichte immer wieder weitgreifenden Einfluss auf ihr Leben nahm, hat sie in späteren Jahren aufgeschrieben. Ich möchte Ihnen von diesen Erinnerungen erzählen und diese zum Anlass nehmen, einen Blick auf die Lebensbedingungen in Neumünster zur Zeit der Jahrhundertwende zu werfen.

freie Plätze Senioren Extra: Paul Gauguin

(Volkshochschule, So. 18.11.2018 14:30 - 16:30 Uhr )

Obwohl Paul Gauguin (1848-1903) erst spät sein Hobby zum Beruf machte, ist er ein bahnbrechender Künstler der Moderne geworden. Mit der Flächigkeit seiner Bilder und seiner Abkehr von der naturgetreuen Wiedergabe beeinflusste er maßgeblich die Kunstentwicklung des 20.Jahrhunderts. Aber auch der Mensch Paul Gauguin erscheint heute wie ein Prototyp des modernen Künstlers: Er präsentierte sich dem Publikum als extravaganter Außenseiter und weckte damit Sehnsüchte nach einem aufregenden Leben jenseits bürgerlicher Normen.
Vor allem die auf Tahiti entstandenen Werke legen nahe, dass er dort die beneidenswerte Existenz eines ungebundenen Aussteigers geführt hat. Die Realität sah anders aus: Chronischer Geldmangel und quälende Krankheiten machten ihm das Leben in der Südsee zur Hölle. Doch das Traumbild, das er von sich und seiner Welt erschaffen hat, sollte stärker wirken als jede deprimierende Wirklichkeit. Und so sehen wir Paul Gauguin heute als Schöpfer eines überwirklichen Paradieses - eingewoben in seinem Traum vom zeitlosen Glück.

freie Plätze Senioren Extra: Blüte und Zerfall des kulturellen Zusammenlebens von Christen, J

(Volkshochschule, So. 20.01.2019 14:30 - 16:30 Uhr )

Anfang des 8. Jahrhunderts kamen Araber nach Südspaniens (Al’Andalus), zogen z. T. nach Nordosten weiter und blieben bis zur Vertreibung durch die katholischen Könige im 15. Jahrhundert. In dieser Zeit lebten Moslems, Christen und Juden überwiegend harmonisch zusammen. Die Städte besaßen Kirchen, Synagogen und Moscheen. Bildung war für die drei religiösen Gruppen in gleichem Maße frei zugelassen. Das soziale Leben dieser drei Kulturen in dieser Blütezeit wird vorgestellt, die über neun Jahrhunderte den Charakter des heutigen Spaniens prägten und dient gleichzeitig als Beispiel einer multikulturellen und friedlichen Gesellschaft für die Gegenwart.

freie Plätze Senioren Extra: Die Macht der Farben im Alltag und in der Kunst

(Volkshochschule, So. 03.02.2019 14:30 - 16:30 Uhr )

Ob am Arbeitsplatz, in der eigenen Wohnung aber speziell auch in der Kunst, Farben haben eine Wirkung auf unser Empfinden. Sie sprechen eine Sprache und lösen etwas bei uns aus. Von ihnen geht eine geheime Macht aus: Sie erzeugen Stimmungen, Sympathien und Antipathien, sie heilen oder machen krank, sie können Eindrücke und Entscheidungen manipulieren. Der bebilderte Vortrag verdeutlicht, wie sehr wir alle in erstaunlich hohem Maße von der geheimnisvollen Macht der Farben im Alltag und in der Kunst beherrscht werden, aber auch, wie wir sie für uns nutzen können.

freie Plätze Senioren Extra: Geschichte der Villenarchitektur

(Volkshochschule, So. 10.02.2019 14:30 - 16:30 Uhr )

In diesem Vortrag soll der Frage nachgegangen werden, wie die Bauform der Villa entstanden ist und wie sie von der Antike bis ins 20. Jahrhundert den jeweiligen wirtschaftlichen, politischen und sozialen Veränderungen angepasst wurde. Für die bürgerliche Villen-Kultur des 19. und 20. Jahrhunderts besitzen wir einige repräsentative Beispiele vor Ort, so dass ein Seitenblick auf die Villenarchitektur in Neumünster natürlich nicht fehlen darf. Die Entwicklung des Villenbaus war von Anfang an eng verknüpft mit deren Einfügung in die umgebende Landschaft bzw. mit der Schaffung zugehöriger Gartenanlagen - auch dieser Aspekt soll berücksichtigt werden.

Seite 1 von 1

Kundenkonto

Das Kundenkonto erleichtert Ihnen die Anmeldung, indem Ihre Daten wie Adresse und Bankverbindung direkt hinterlegt werden.

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Neumünster

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

Tel.: 04321 70769-0
Fax: 04321 41996-99
E-Mail: info@vhs-neumuenster.de

 

 

 

Öffnungszeiten VHS-Büro

Während der Schulferien vom 9. Juli. bis 17. August ist die VHS-Geschäftsstelle 

dienstags + donnerstags:
10:00 - 12:00 Uhr geöffnet.

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer.

 

Parkplatz

Bitte beachten Sie, dass besonders bei hoher Auslastung des Hauses nur wenige Parkplätze verfügbar sind.

Die Zufahrt zu unserem Parkplatz befindet sich in der Wittorfer Straße 63 - für Teilnehmer/-innen der VHS kostenlos.


Anfahrtskizze als PDF
 

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

 

Programm Herbst 2018

Kita-Fortbildungen 2018

Seniorenprogramm Herbst 2018

 

 

 

 

Teilnahmebedingungen, Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule (Satzung) gültig ab 01.07.2016


 

 

Kiek in!
VHS Schleswig-Holstein
Kursportal