Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit und Fitness >> Einblicke/Einsichten FEK

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich FEK: Wenn die Blase schlapp macht

(FEK, Patientencafé, Mo. 25.02.2019 19:00 - 21:00 Uhr )

Das Speichern und Ausscheiden von Urin und Stuhlgang wird als eine Selbstverständlichkeit im täglichen Leben angesehen. Erst wenn dies selbstbestimmt nicht mehr gelingt, wird uns dieser Verlust an Selbstsicherheit und Lebensqualität bewusst. Eine Störung kann durch viele Faktoren eingetreten sein, wobei neben Geburten auch Vorbehandlungen wie Bestrahlungen oder Operationen ursächlich sein können. Die Ursachen und Therapiemöglichkeiten werden im Vortrag der Frauenklinik eingehend erörtert.

Dr. med. Manfred Miehe, Leitender Oberarzt
Dr. med. Annette Ballhorn, Oberärztin
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Anmeldung möglich FEK: Narkose

(FEK, Patientencafé, Mo. 04.03.2019 19:00 - 21:00 Uhr )

Vielen Patienten bereit im Vorfeld eines geplanten Eingriffs die notwendige Narkose mehr Sorgen, als die Operation selbst. Ursache ist häufig die Angst davor, die Kontrolle über sich und den eigenen Körper zu verlieren und sich ganz in die Hände des Anästhesisten zu begeben. Manche Patienten beschäftigen zudem Gedanken, wie die Frage "Werde ich wieder aufwachen?" oder "Bin ich danach wieder ganz der/die alte?".
Gerade in den letzten Jahren haben sich große Fortschritte im Bereich der Anästhesiologie ergeben. Umfangreiche Überwachungsmöglichkeiten und moderne Anästhesieführung erlauben, auch hochbetagte und stark vorerkrankte Patienten sicher durch die Operation zu geleiten. Alternativen zur Vollnarkose, wie Teilnarkosen oder isolierte Anästhesien, z. B. für einen zu operierenden Arm, erlauben unter mehreren Optionen, das individuell bestgeeignete Verfahren auszuwählen. Schließlich stellt sich manchem auch die Frage, wie "Anästhesie" eigentlich wirkt und was genau im und mit dem Körper während der Operation passiert.
In diesem Vortrag stellt Prof. Dr. Höcker das Spektrum und die Möglichkeiten der modernen Anästhesie dar und antwortet auf Fragen rund um das Thema "Narkose".

Prof. Dr. med. Jan Höcker
Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin

Anmeldung möglich FEK: Regionales Traumazentrum

(FEK, Patientencafé, Mo. 18.03.2019 19:00 - 21:00 Uhr )

Die Klinik für Unfall- und Orthopädische Chirurgie, Sporttraumatologie gewährleistet eine qualifizierte medizinische Versorgung für Neumünster und Umgebung. Dazu zählt auch die Behandlung Schwerverletzter. Der Vortrag beschreibt das Management der Polytraumabehandlung in der interdisziplinären Zusammenarbeit und beleuchtet Möglichkeiten und Grenzen.

PD Dr. med. Michael Fuchs
Chefarzt der Klinik für Unfall- und Orthopädische Chirurgie, Sporttraumatologie

Anmeldung möglich FEK: Gefäßerkrankungen

(FEK, Patientencafé, Mo. 25.03.2019 19:00 - 21:00 Uhr )

Im Februar 2018 wurde nach intensiver Vorbereitung das interdisziplinäre Gefäßzentrum am Friedrich-Ebert-Krankenhaus erfolgreich zertifiziert. Mit 40 Betten und jährlich über 1200 stationären und 300 ambulanten Operationen gilt es als das Größte in Schleswig-Holstein. Das Gefäßzentrum setzt sich aus der Abteilung für Gefäßchirurgie und der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie zusammen. Obwohl diese Abteilungen schon seit Jahren eng zusammenarbeiten, wurden nach erfolgreicher Zertifizierung die gemeinsamen Projekte noch weiter intensiviert. Tägliche Fallkonferenzen zur Optimierung der Behandlung von Durchblutungsstörungen zählen dazu, mindestens einmal pro Woche beraten die Experten des Aortenteams über mögliche Therapiemaßnahmen bei Erkrankungen der Haupt- und/oder Beckenschlagadern. Die interdisziplinäre Betreuung von Beckenvenenthrombosen und ständige Aktualisierungen der Therapiemaßnahmen sowie Verbesserungen der Abläufe vervollständigen das gemeinsame Behandlungsangebot. Zum einjährigen Bestehen des Interdisziplinären Gefäßzentrums am Friedrich-Ebert-Krankenhaus geben Prof. Jahnke und CA A. Selch einen aktuellen Überblick über moderne Therapiekonzepte zur Behandlung arterieller und venöser Gefäßerkrankungen.

Prof. Dr. med. Thomas Jahnke
Chefarzt der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie/Nuklearmedizin
Alexander Selch
Leiter der Abt. für Gefäßchirurgie

Anmeldung möglich FEK: Endoprothese und Sport

(FEK, Patientencafé, Mo. 17.06.2019 19:00 - 21:00 Uhr )

Ein "künstliches Gelenk" ist kein Grund auf Sport zu verzichten. Im Vortrag werden für das Schulter-, Hüft- und Kniegelenk die Indikation zur Operation, das OP-Verfahren sowie einzelne Prothesenmodelle vorgestellt. Sie erfahren welche Sportarten geeignet sind und nehmen wertvolle Tipps zum "eigenverantwortlichen Umgang" mit einer Endoprothese mit nach Hause.

Dr. med. Thomas Lorber
Leitender Oberarzt der Klinik für Unfall- und Orthopädische Chirurgie, Sporttraumatologie

Anmeldung möglich Ihr Wunschkurs - Vorschläge willkommen!

( So. 30.06.2019 00:00 - 23:59 Uhr )

Ihr Wunschkurs steht nicht im Programm? Schlagen Sie gern ein Thema und die gewünschten Kursinhalte vor, indem Sie sich in diesem Kurs anmelden. Bitte geben Sie Ihren Wunsch in jedem Fall im Feld "Bemerkungen" ein, damit wir alle Meldungen gut auswerten können.

Wir können Ihnen natürlich nicht garantieren, dass wir qualifizierte Lehrkräfte, geeignete Räume und eine ausreichende Nachfrage für alle Wünsche haben, aber wir nehmen Ihre Vorschläge gerne auf.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Neumünster

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

Tel.: 04321 70769-0
Fax: 04321 41996-99
E-Mail: info@vhs-neumuenster.de

 

 

 

Öffnungszeiten VHS-Büro

Während des Semesters:

Montag - Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr
sowie
Dienstag:
14:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag:
16:00 - 19:00 Uhr

Parkplatz

Die Zufahrt zu unserem Parkplatz befindet sich in der Wittorfer Straße 63 - für Teilnehmer/-innen der VHS kostenlos.

Anfahrtskizze als PDF

Bus

Buslinie 12 Neumünster-Padenstedt, Haltestelle Kiek in/VHS

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

 

Programm Frühjahr 2019

Kita-Fortbildungen 2019

 

 

 

 

 

 

Teilnahmebedingungen, Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule (Satzung) gültig ab 01.07.2016


 

 

Kiek in!
VHS Schleswig-Holstein
Kursportal