Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit und Fitness >> Gesundheitspflege/Wellness

Seite 1 von 1

freie Plätze Faszien-Training für Einsteiger/-innen

(Volkshochschule, ab Di., 11.9., 15.45 Uhr )

Faszien sind sehr zähes, feines Bindegewebe, das jeden Muskel im menschlichen Körper einhüllt und nur sehr langsam umzustrukturieren ist. Dieses Geflecht ist überall stark innerviert und deshalb an vielen Schmerzsituationen beteiligt. Es gilt daher, kollagene Verdickungen und Verklebungen zu beheben, die z. B. durch Bewegungsmangel und Stress entstanden sind. Mit diesem speziellen Übungsprogramm, in dem verschiedentlich auch die "Blackroll" zum Einsatz kommt, fördern Sie langfristig Elastizität und Spannkraft Ihrer Faszien und beheben Verkürzungen, die zu Bewegungseinschränkungen und deshalb auch zu Schmerzen an Schultern, Rücken, Beinen o. ä. führen können. Wenn Sie bisher kaum oder gar nicht Sport getrieben haben, ist dieses Training ein guter Anfang. Für alle übrigen ist es die ideale Ergänzung zu anderen Trainingsformen.

freie Plätze Faszination Faszien

(Volkshochschule, ab Do., 13.9., 19.15 Uhr )

In diesem speziellen Übungsprogramm wird Faszientraining mit leichten, kräftigenden und dehnenden Einheiten kombiniert. Daraus ergibt sich ein buntes Bewegungskonzept, das Spaß macht und Ihnen eine tolle Nebenwirkung beschert: Sie werden sich schnell beweglicher, belastbarer - einfach besser fühlen. Die Übungen beinhalten teilweise ungewöhnliche Bewegungsabläufe und sorgen so dafür, dass Körperbereiche aktiviert werden, die im Alltag und oft auch bei anderen Sportarten kaum oder gar nicht genutzt werden. Deshalb ist dieser Kurs auch eine ideale Ergänzung zu anderen Sportarten, insbesondere solchen, bei denen oft nicht der gesamte Körper trainiert wird.

freie Plätze Körpersignale - Workshop

(Volkshochschule, Sa. 29.09.2018 13:00 - 16:00 Uhr )

Die Natur hat es so eingerichtet, dass Menschen Informationen von ihrem Organismus bekommen, sobald in irgendeiner Form Handlungsbedarf besteht. Die wohl bekanntesten Signale sind Hunger und Durst. Braucht der Körper Energie oder Flüssigkeit, animieren Hunger und Durst zum Essen und Trinken. Es gibt aber noch sehr viel mehr solcher Signale, welche die Menschen heutzutage jedoch ignorieren, weil sie sie entweder
gar nicht als solche erkennen oder sogar verlernt haben sie wahrzunehmen. Wenn wir auf die Welt kommen, wissen wir all das und verstehen es, richtig darauf zu reagieren. Doch im Laufe der Erziehung verlieren sich viele für die Gesundheit so wichtige Verhaltensweisen und mit steigendem Lebensalter entwickeln sich zunehmend Beschwerden, Störungen und manchmal sogar Krankheiten. In diesem Workshop geht es darum, dieses Urwissen zurück ins Bewusstsein zu holen, um wieder erleben zu können, in welcher Form der Organismus mit einem kommuniziert. Hat man erkannt, wie vielfältig die Informationen sind, die man täglich erhält, werden Strategien erarbeitet, um diese zur Verbesserung der Gesundheit, Leistungsfähigkeit und des Wohlbefindens zu nutzen.

freie Plätze Muskulären Triggerpunkten selbst zu Leibe rücken

(Volkshochschule, Sa. 27.10.2018 13:00 - 17:00 Uhr )

Der Workshop beginnt mit einer kurzen Einführung zum Thema "Triggerpunkte", deren Entstehung, Funktion und letztlich Auflösung. Triggerpunkte können in Muskeln u. a. durch Fehl- oder Überbelastung entstehen und sind Auslöser von Schmerzen. Werden diese Punkte mit der richtigen Technik bearbeitet, sorgt der Organismus dafür, dass sie verschwinden und mit ihnen der Schmerz. Sie lernen eine Möglichkeit kennen, einigen der am häufigsten auftretenden Triggerpunkte den Garaus zu machen. So kann aufkommenden Nacken- oder Schulterbeschwerden oder Schmerzen im unteren Rücken, die nicht selten auch in die Beine ausstrahlen, eine wirksame Methode entgegengesetzt. Für diesen Workshop bitte zusammen mit einem Verwandten oder Bekannten anmelden, damit die vorgestellten Techniken gegenseitig ausprobiert und geübt werden können. Wer allein teilnimmt ist auf das Zusehen beschränkt.

freie Plätze Schulter-Nacken-Spezial

(Volkshochschule, ab Do., 1.11., 18.00 Uhr )

Verspannungen und Schmerzen von Schultern und Nacken sind weit verbreitet, häufig verursacht durch berufsbedingten Bewegungsmangel, Dauerstress und Fehlhaltungen. In diesem Kurs werden Wahrnehmungs- und Entspannungsübungen sowie Übungen zur Lockerung gezeigt, zur sanften Kräftigung der Muskulatur. Wie baue ich erholsame, entspannende Pausen in meinen Alltag ein? Es gibt viele Möglichkeiten zur Selbsthilfe, wenn die Schultern und der Nacken zur Problemzone werden!

freie Plätze Massageworkshop für Anfänger/-innen

(Volkshochschule, So. 04.11.2018 11:00 - 15:00 Uhr )

In diesem Workshop lernt man verschiedene Techniken, dem Partner und anderen Familienmitgliedern gesundes Wohlbefinden zu schenken und sich selbst zu helfen, sich intensiv zu entspannen. Es werden Griffe für verschiedene Körperregionen gezeigt und geübt, die für jeden leicht zu erlernen und auszuführen sind. Weitergehende anatomische Kenntnisse sind nicht erforderlich. Für diesen Workshop bitte zusammen mit einem Partner anmelden, damit die vorgestellten Techniken gegenseitig ausprobiert und geübt werden können. Wer allein teilnimmt ist auf das Zusehen beschränkt.

freie Plätze Klangmassage

(Volkshochschule, Sa. 10.11.2018 10:00 - 15:00 Uhr )

Dieser Tag bietet die Möglichkeit, die entspannende Wirkung der Klangmassage zu erleben. Klanggeschichten und Übungen zur Achtsamkeit helfen dabei, den Körper auf angenehme Weise besser zu spüren und in eine tiefe Entspannung zu kommen. Die Klänge der Klangschalen lassen uns entspannen und leiten unsere Wahrnehmung nach innen, in die Ruhe und in die Stille.

freie Plätze Klopfakupressur

(Volkshochschule, Sa. 17.11.2018 11:00 - 14:00 Uhr )

Ob für sich selbst oder für die Kinder, in diesem dreistündigen Seminar erlernt man einfache Klopfsequenzen und Ausgleichsübungen zur Selbstbehandlung bei kleineren psychischen Nöten. Sei es, um Stress ab- zubauen, die Konzentration bei den Hausaufgaben zu fördern, Ängste aufzulösen, Sorgen, leichte depressive Verstimmungen oder auch den Ärger über den Partner oder andere belastende Emotionen loszulassen. Das Beklopfen von Akupressurpunkten ist sehr wohltuend und kann den Alltag viel harmonischer gestalten.

freie Plätze Feldenkrais®

(Volkshochschule, ab Sa., 24.11., 14.00 Uhr )

Das Kiefergelenk - wer beißt nicht schon mal die Zähne zusammen? Durchhalten, Zähne knirschen. Der Nacken - verspannt vor dem Computer, der Kopf wird schwer. Wie (er)trage ich, was auf meinen Schultern lastet? Wir üben, die Sinne zu schärfen, um zu entdecken, wie es sich anfühlt, wenn Verspannung einsetzt, und suchen Bewegungsalternativen, die zu einem lockeren Kiefergelenk, einem beweglichen Nacken, leichten Schultern und gutem Durchatmen führen.

freie Plätze Schlafen Sie gut?

(Volkshochschule, ab Sa., 19.1., 15.00 Uhr )

Unser Leben ist oftmals geprägt durch Eile. Äußere, unvorhersehbare Dinge kommen auf uns zu, wir sind getrieben. Es fehlen die Ruheinseln, tagsüber und abends. Da kann es Besserung geben: Mit speziellen Bewegungsübungen synchronisieren Sie die Hirnaktivität. Die geistige Erregbarkeit nimmt ab, Sie werden ruhiger und können somit leichter in den Schlaf gleiten. Dieses System wirkt abends zum Einschlafen ebenso wie nachts zum Wiedereinschlafen.

freie Plätze smovey® RELAX & WELLNESS

(Volkshochschule, Sa. 19.01.2019 13:00 - 15:30 Uhr )

Relax steht für Loslassen und Entspannen, Wellness allerdings wird mit einer passiven Form der Entspannung gleichgestellt und ruft beim Menschen emotionale Bilder her- vor. Wir wollen hier eine Brücke bauen zwischen aktiven Formen der Bewegung mit smovey, die der Entspannung dienen, und effektiven Techniken, die zur schnellen Entspannung führen und dadurch den Zustand von "Erdung" hervorrufen.

Seite 1 von 1

Kundenkonto

Das Kundenkonto erleichtert Ihnen die Anmeldung, indem Ihre Daten wie Adresse und Bankverbindung direkt hinterlegt werden.

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Neumünster

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

Tel.: 04321 70769-0
Fax: 04321 41996-99
E-Mail: info@vhs-neumuenster.de

 

 

 

Öffnungszeiten VHS-Büro

Während der Schulferien vom 9. Juli. bis 17. August ist die VHS-Geschäftsstelle 

dienstags + donnerstags:
10:00 - 12:00 Uhr geöffnet.

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer.

 

Parkplatz

Bitte beachten Sie, dass besonders bei hoher Auslastung des Hauses nur wenige Parkplätze verfügbar sind.

Die Zufahrt zu unserem Parkplatz befindet sich in der Wittorfer Straße 63 - für Teilnehmer/-innen der VHS kostenlos.


Anfahrtskizze als PDF
 

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

 

Programm Herbst 2018

Kita-Fortbildungen 2018

Seniorenprogramm Herbst 2018

 

 

 

 

Teilnahmebedingungen, Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule (Satzung) gültig ab 01.07.2016


 

 

Kiek in!
VHS Schleswig-Holstein
Kursportal