Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Sonderrubrik >> Wochenendveranstaltungen

Seite 1 von 1

auf Warteliste Plastisches Gestalten mit Pappmaché

(Volkshochschule, ab Do., 25.10., 18.00 Uhr )

Das Gestalten mit Pappmaché ist ein idealer Zugang zum plastischen Arbeiten. Hierbei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Sie können freie Formen gestalten oder sich an realistischen Vorlagen orientieren. Jeder entscheidet völlig frei für sich selbst. Von Nanas, ähnlich der französischen Künstlerin Niki de Saint Phalle, kleinen Engeln, die an der Decke schwingen, alles ist möglich. Ziel ist es, eigene Ausdrucksformen zu erkennen und zu realisieren. Zu Beginn des Kurses geht es darum sich mit dem Material vertraut zu machen, bevor sich jeder für sein Objekt entscheidet.

fast ausgebucht Adobe Lightroom Schritt für Schritt erklärt

(Volkshochschule, ab Do., 8.11., 18.00 Uhr )

Adobe Lightroom ist ein tolles Programm, mit dem man zügig seine entstandenen Bilder sichten, sortieren und bearbeiten kann. Durch die vielen Möglichkeiten, die dieses Programm bietet, kann es aber schnell unübersichtlich werden. In diesem Kurs lernt man das Programm zu verstehen, auf seine Bedürfnisse einzustellen, alle wichtigen Anwendungen zu nutzen und das Beste aus seinen Fotos herauszuholen.

freie Plätze Senioren Extra: Plattdeutsche Lesung

(Volkshochschule, So. 16.12.2018 14:30 - 16:30 Uhr )

Vergnögte Geschichten, Döntjes und Leeder to´n mitsingen!

auf Warteliste Einführung in die Goldschmiedekunst

(Grundschule Brokstedt, ab Fr., 4.1., 9.00 Uhr )

Lassen Sie Ihre Seele baumeln und vergessen Sie einen Moment Ihren Alltag. Fertigen Sie sich in diesem Schmiedekurs zwei bis drei Lieblingsstücke an. Die Goldschmiedemeisterin stellt das Werkzeug und Sterling Silber in bearbeiteten Formen, wie Ringschienen und Blechen, zur Verfügung und steht fachkundig bei der Anfertigung zur Seite. Es soll ein unvergesslicher Kurs für Sie werden.

freie Plätze Wenn Salate zu schade für die Kaninchen werden

(Gemeinschaftsschule Faldera, Do. 10.01.2019 18:00 - 20:00 Uhr )

Man denkt Salat ist langweilig und schmeckt immer gleich? Dieser Abend bietet die Möglichkeit, sich an diverse Blattsalate ranzutrauen und für jeden das passende Dressing zu finden - leicht, lecker und vielleicht manchmal ungewöhnlich.

freie Plätze Social Media StarterKit - In zwei Tagen fit für Facebook & Co.

(Volkshochschule, ab Fr., 18.1., 18.00 Uhr )

Hier erfahren Sie, wie Social Media wirklich funktioniert und wie Sie davon persönlich profitieren können. Der Crashkurs vermittelt Ihnen grundlegende Kenntnisse für den Einsatz von Social Media im privaten wie auch beruflichen Umfeld. Dabei werden die wichtigsten sozialen Netzwerke und Tools vorgestellt. Sie lernen, wie Sie Gleichgesinnte zu Ihren Themen und Interessen finden und sich mit ihnen direkt vernetzen.
Gemeinsam legen wir Profile bei Facebook, Twitter, Instagram und anderen Plattformen an und spielen dann konkrete Nutzungsszenarien durch. So erhalten Sie Inspirationen für Ihre ganz persönliche Social Media Strategie.
Wir arbeiten mit fiktiven Nutzer/-innen, d. h. es werden keine "echten" Profile benutzt.
Voraussetzung: Erfahrung im Umgang mit dem Internet
Kursunterlagen erhalten Sie von der Dozentin.

Anmeldung möglich Senioren Extra: Stepptanz 55 plus

(Ballettschule Jungclaus, ab Sa., 19.1., 10.00 Uhr )

Der Kurs richtet sich an alle, die im Alter neugierig sind und etwas Neues ausprobieren wollen. Die Basisschritte des Stepptanzes werden beim Erlernen gleich zu tänzerischen Kombinationen zusammengesetzt, so dass schnell eine ganze Choreografie zustande kommt. Obwohl "eigentlich nur" mit den Füßen gesteppt wird, arbeitet man in diesem Kurs an der Konzentration und Kondition und hat nebenbei noch Spaß am Rhythmus und Tanz.

freie Plätze Achtsamkeit Kurs 4: Gedanken und Gefühle

(Volkshochschule, ab Sa., 19.1., 13.00 Uhr )

Achtsamkeit bedeutet, bewusst den gegenwärtigen Moment wahrzunehmen, ohne ihn zu bewerten. Das klingt zunächst einfach, doch im beruflichen wie im häuslichen Alltag fällt es oft schwer, bei sich zu sein und gleichzeitig den auf uns einströmenden Anforderungen gerecht zu werden. Indem wir bewusst leben durch Achtsamkeit haben wir die Möglichkeit, diesem Automatismus entgegen zu wirken. Dies hat, wie Studien zeigen, positive Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden, denn Achtsamkeit hilft mit Stress, Krisen, Schmerz und Krankheit in einer bereichernden Weise umgehen zu können. Durch die Schulung von Achtsamkeit lässt sich der Stress im Alltag reduzieren, das eigene Leben mehr ins Gleichgewicht bringen und dadurch langfristig die Gesundheit erhalten.

Kurs 4: Achtsamer Umgang mit Gedanken und Gefühlen (Aufbaukurs 3)
Achtsamkeit entschleunigt und ist eine wirkungsvolle Methode, wieder in liebevollen Kontakt mit sich selbst und der Umwelt zu kommen. Nicht umsonst heißt es, jemand sei "außer sich", der sich gerade fürchterlich ärgert und dadurch in Stress gerät. Würde er stattdessen "bei sich" bleiben, könnte er angemessener reagieren und würde nicht von seinen Gefühlen überschwemmt werden. Themenschwerpunkt wird in diesem Kurs der achtsame Umgang mit störenden Gedanken und unliebsamen Gefühlen. Dazu werden Möglichkeiten aufgezeigt, diesen möglichst wertneutral und annehmend zu begegnen. Wahrnehmungsübungen, kleine Experimente und Meditationen dienen weiterhin dazu, die persönliche Aufmerksamkeit zu schulen, Körper- und Atemübungen werden vertieft, ohne es zu bewerten.

freie Plätze smovey® - swing and smile Workshop

(Volkshochschule, Sa. 19.01.2019 10:00 - 12:30 Uhr )

Möchten Sie etwas für Ihre Gesundheit tun und sich mehr bewegen? Bringen Sie mit dem Smovey eine völlig neue Qualität und Abwechslung in Ihr Gesundheits-, Entspannungs- und Fitnessprogramm. Smovey ist ein Gesundheitssportgerät. Das Besondere an den grünen Smovey-Ringen sind die vier Stahlkugeln im Inneren, die eine Vibration entstehen lassen, die bis in die Tiefenmuskulatur hinein wirkt. Dadurch werden sensomotorische und neuronale Reize ausgelöst, die sich auf Muskeln, Gewebe, Organe und das Nervensystem auswirken. Gleichzeitig werden damit die Handreflexzonen nach der traditionellen Chinesischen Medizin stimuliert. In der Bewegung mit zwei mittelgroßen Ringen werden durch freilaufende Stahlkugeln Ihre Körperenergien aktiviert. Der Kurs bietet eine Einweisung in die richtige Handhabung der Smoveys und zahlreiche Übungen z. B. zur Straffung des Bindegewebes, Aktivierung des Lymphsystems, Stärkung der Tiefenmuskulatur. Schulter-, Nacken- und Rückenverspannungen werden gelöst. 97 Prozent der Muskulatur werden gelenkschonend aktiviert.

freie Plätze Schlafen Sie gut?

(Volkshochschule, ab Sa., 19.1., 15.00 Uhr )

Unser Leben ist oftmals geprägt durch Eile. Äußere, unvorhersehbare Dinge kommen auf uns zu, wir sind getrieben. Es fehlen die Ruheinseln, tagsüber und abends. Da kann es Besserung geben: Mit speziellen Bewegungsübungen synchronisiert man die Hirnaktivität. Die geistige Erregbarkeit nimmt ab, man wird ruhiger und kann somit leichter in den Schlaf gleiten. Dieses System wirkt abends zum Einschlafen ebenso wie nachts zum Wiedereinschlafen.

freie Plätze smovey® RELAX & WELLNESS

(Volkshochschule, Sa. 19.01.2019 13:00 - 15:30 Uhr )

Relax steht für Loslassen und Entspannen, Wellness allerdings wird mit einer passiven Form der Entspannung gleichgestellt und ruft beim Menschen emotionale Bilder her- vor. Wir wollen hier eine Brücke bauen zwischen aktiven Formen der Bewegung mit smovey, die der Entspannung dienen, und effektiven Techniken, die zur schnellen Entspannung führen und dadurch den Zustand von "Erdung" hervorrufen.

freie Plätze Arbeiten mit Apple/Mac

(Volkshochschule, ab Sa., 19.1., 9.00 Uhr )

Mit diesem Kurs machen Sie Ihren Mac zu Ihrem ganz persönlichen Helfer. Lernen Sie, wie Sie Ihren Mac optimal an Ihre Aufgaben anpassen und entdecken Sie dabei vieles, was Ihnen das Leben noch leichter macht:
- Ordnung im Mac - Ordner & Dateien anlegen, verschieben
- Datenträger und Festplatten
- Ausgewählte Systemeinstellungen
- Adressen und Termine mit Adressbuch und Kalender
- Mails und Anhänge
- Fotos, Scans, Diashows, Fotobücher, Fotos bearbeiten
- Musik, Filme und Podcasts
- Synchronisieren mit anderen iOS-Geräten
- Apple ID und iCloud
- Apps installieren und löschen
- Meine Windows-Dateien auf dem Mac
- Office-Apps "Pages", "Numbers", "Keynote"

Anmeldung möglich Einstieg in die digitale Spiegelreflex-Fotografie

(Volkshochschule, ab Fr., 25.1., 19.00 Uhr )

Fotografieren mit Vollautomatik ist keine Kunst. Die Möglichkeiten einer Kamera lassen sich meistens aber erst ausreizen, wenn man versteht sie manuell zu bedienen. In diesem Kurs lernen wir digitale Kameras von der technischen Seite als Grundlage kennen, um zu verstehen, wie unsere Kamera arbeitet und welche Effekte dabei auftreten. Mit diesen Grundlagen als Voraussetzung wollen wir die Möglichkeiten zur Einstellung kennenlernen, die digitale Kameras durch manuelles Eingreifen für die Bilderstellung bieten. Wir lernen die Zusammenhänge zwischen ISO-Wert, Blende und Belichtungszeit kennen, klären Begriffe wie Tiefenschärfe, Weißabgleich, Histogramm, Aufnahmeformat etc. und probieren aus, wie die eigene Kamera entsprechend eingestellt werden kann. Nach Ende des Kurses haben wir die Basis, um unsere Kamera manuell bedienen zu können, was anschließend auch in der Fotopraxis z.B. bei Spaziergängen, auf Reisen oder bei Fotoexkursionen angewendet werden kann. Eine entsprechende Fotoexkursion in das Dosenmoor ist unter der Kursnummer BN21113 zu finden.

Anmeldung möglich Access I

(Volkshochschule, ab Fr., 25.1., 18.00 Uhr )

Lernen Sie beides: Datenbanken bedienen und aufbauen, Erstellen von Tabellen, Suchen und Sortieren von Daten, Abfragen, Entwerfen und Erstellen von Formularen und Berichten sowie die Kombination von mehreren Tabellen.
Voraussetzung: Windows Basiswissen und Dateimanagement mit dem Explorer bzw. vergleichbare Kenntnisse.
Sie erhalten ein Skript von der Dozentin.

Anmeldung möglich Workshop: Contemporary/Lyrical Dance

(Volkshochschule, Sa. 26.01.2019 11:00 - 14:00 Uhr )

Lernen Sie Contemporary- und Lyricaltanz kennen oder entdecken es neu! Bei diesem Workshop beschäftigen wir uns mit den Grundkenntnissen dieser beiden Tanzarten. Wie durch Impulse und Schwung Bewegung erzeugt wird und wie diese durch Stärke/Kraft leicht und fließend aussieht. Wir beginnen mit Aufwärm- und Lockerungsübungen und studieren über den Verlauf des Workshops eine kleine Choreographie ein. Hier sind auch einige Beweglichkeitsübungen am Boden dabei. Seien Sie bereit, in lustig-entspannter Gruppenatmosphäre Spaß zu haben und Neues zu lernen.

Anmeldung möglich Workshop: Frauentanz - Burlesque Dance/Lady-Styling

(Volkshochschule, ab Sa., 26.1., 14.30 Uhr )

Alle Frauen sind herzlich eingeladen zu diesem zweitägigen, fröhlichen und femininen Burlesque- und Lady-styling Workshop. Über die zwei Tage arbeiten wir am "Lady-Styling" - anmutigen Arm- und Beinbewegungen, Körperhaltung, Brust- und Hüftisolation und lernen dabei eine kurze Choreographie. Seien Sie darauf gefasst sich schön zu fühlen und zu entdecken, wie Sie sich selbstbewusster und weiblicher bewegen. Vorkenntnisse werden nicht benötigt.

auf Warteliste Schnupperkurs Weben

(Museum Tuch + Technik, ab Sa., 26.1., 10.00 Uhr )

Die Handwebmeisterinnen des Museums Tuch + Technik bieten die Möglichkeit, auf historischen und modernen Webstühlen und Webrahmen weben zu lernen. Die Webstühle und Webrahmen sind bereits fertig vorbereitet, und so kann mit Hilfe der Handwebmeisterinnen das erste eigene Stück gewebt werden. Vom Geschirrtuch über einen Schal bis hin zum Teppich kann alles gewebt und am Ende des Kurses mit nach Hause genommen werden. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Anmeldung möglich Philosophisches Café

(Volkshochschule, So. 27.01.2019 11:00 - 13:15 Uhr )

Die neue Lust an Philosophie in unserer Gesellschaft ist mittlerweile auch in den zahlreichen Philosophischen Cafés zu erleben, die seit dem Gründungsimpuls aus Paris im Jahre 1992 überall in der Welt entstanden sind. Philosophie für alle - so lautete das Motto - und seit dem Herbst 2004 liefert auch das Philosophische Sonntags-Café der vhs-Neumünster seinen Teilnehmer/-innen regelmäßig Impulse und Aspekte zur Meinungsbildung und zur Beschäftigung mit den eigenen Haltungen und Grundüberzeugungen zu diversen, meist aktuellen philosophischen Themen. Auch in diesem Semester sind wieder vier Zusammenkünfte vorgesehen. Themenwünsche der Teilnehmer/-innen können gerne geäußert werden.
Telefonische Anmeldung erforderlich (04321-707690). Der Eintritt kann nur vor Veranstaltungsbeginn an der Rezeption entrichtet werden.

freie Plätze Senioren Extra: Friedrich von Schiller

(Volkshochschule, So. 27.01.2019 14:30 - 16:30 Uhr )

Friedrich Schiller (1759-1805) ist neben Goethe der wichtigste Dichter des Sturm und Drang und der deutschen Klassik. Das Interesse an seinem Werk, seiner Leidenschaft und rebellischen Vitalität bleibt bis heute ungebrochen. Friedrich Hebbel meinte: "Die ’Jungfrau von Orleans’ ist Schillers höchste bewusste Konzeption, wie ’Die Räuber’ seine höchste unbewusste. Friedrich Schiller gilt als der bedeutendste deutsche Dramatiker und auch als Lyriker war er sehr erfolgreich. Seine Balladen waren lange Zeit aus dem Schulunterricht nicht wegzudenken. "Das Lied von der Glocke" wird unzähligen Schülergenerationen unvergesslich bleiben und Marcel Reich-Ranicki zählt "Die Kraniche des Ibykus" zu seinen Lieblingsballaden. Goethe meinte einmal: "Da streiten sich die Deutschen, wer größer sei, Schiller oder ich. Froh sollten sie sein, dass sie zwei solche Kerle haben, über die sie streiten können".

Anmeldung möglich Workshop für Heimwerker/innen Basic

(Kunst im Bauwerk, ab Sa., 2.2., 10.00 Uhr )

In einem abwechslungsreichen Kurs von Theorie und Praxis geht es um Werkstoff- und Materialkunde, den richtigen Umgang mit Hand- und Akkuwerkzeugen sowie Hilfsmitteln. Bearbeitungstechniken wie Bohren, Schrauben, Sägen, Schleifen, Messen, Skizzieren und das Lernen des zielorientierten Vorgehens sind ebenso Gegenstand wie das Verwenden der korrekten Schrauben und Dübel in verschiedenen Wandmaterialien. Der Basic-Kurs ist ein fundierter Grundlagekurs für Heimwerkerinnen mit keinen oder geringen Kenntnissen. Er vermittelt das wichtigste Knowhow im Umgang mit Materialien und Werkzeugen in und um die eigenen vier Wände. Basierend auf langen handwerklichen Erfahrungen bekommen die Teilnehmerinnen ein auf das Wesentliche reduzierte Programm geboten, dessen Konzept das "Erfolgserlebnis durch das Vermeiden von Fehlern" ist.

freie Plätze Stressfrei im Alltag

(Volkshochschule, Sa. 02.02.2019 13:00 - 17:00 Uhr )

Bei immer mehr Menschen geraten Zeit- und Erfolgsdruck zum schädigenden Dauerproblem. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die meisten Menschen keinen Weg aus diesem "Hamsterrad" herausfinden. Die Natur hat unseren Organismus so konzipiert, dass hoher Druck kurzzeitig ausgehalten werden kann, dann sogar stimulierend wirkt. Auch deshalb bemerken viele Menschen die Schäden, die durch anhaltend ungünstigen Umgang mit Stress und psychischem Druck entstehen, oft erst wenn bereits körperliche oder psychische Beeinträchtigungen eingetreten sind. Deshalb ist es so wichtig, den naturgegebenen Rahmen zu verstehen und schädliche Verhaltensweisen zu verändern. Dann bleibt das volle Leistungspotenzial nutzbar und man fühlt sich wieder gesund und gut. Dieser Workshop bietet Gelegenheit, die eigenen Grenzen in Ruhe auszuloten. Danach werden verschiedene Möglichkeiten ausprobiert, die im Alltag wie Werkzeuge eingesetzt werden können, um die Leistungsfähigkeit, die Gesundheit und damit das Wohlbefinden zu fördern und zu erhalten.

Anmeldung möglich Mein Körper, die anderen und ich

(Volkshochschule, Sa. 02.02.2019 10:00 - 14:30 Uhr )

Wir verstehen uns als rational denkende Wesen und beachten unseren Körper oft nur, wenn er schmerzt, nicht "funktioniert" oder in der kritischen Prüfung, ob er dem aktuellen Schönheitsideal entspricht. Unser Körper ist jedoch ein Resonanzraum für Gefühle und Bedürfnisse, nicht nur für Hunger, Durst oder Schlaf, sondern auch für unsere Wünsche, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten oder Grenzen zu setzen. Als Kind haben viele von uns gelernt, was "man" tut, und dabei oft verlernt, auf unseren Körper zu hören. Eine gute Körperwahrnehmung ist jedoch eine Grundlage für mehr Bewusstheit und damit für bessere Entscheidungen. Wenn unser Verstand und unser Bauchgefühl übereinkommen, sind wir in uns ruhiger und klarer. In diesem Seminar wird man angeleitet, die Wahrnehmung zu schulen und das eigene Verhalten zu beobachten.

freie Plätze Auf dem Weg der Achtsamkeit bleiben (Übungsgruppe)

(Volkshochschule, Mi. 06.02.2019 18:30 - 21:00 Uhr )

Bewusst leben mit Achtsamkeit ist ein Prozess, der nur bei konsequenter Anwendung Erfolg haben kann, denn Achtsamkeit ist nicht nur eine gesundheitsfördernde Methode, die durch regelmäßiges Üben erlernt werden kann, sondern auch eine selbstbestimmte innere Haltung mit der entsprechenden Lebensphilosophie.

Die Übungsgruppe ist offen für alle, die bereits Kurse in Achtsamkeit belegt haben. Die Inhalte dieses Kurses orientieren sich an den Bedürfnissen der Teilnehmer, um sich miteinander auszutauschen, eigene Erfahrungen zu reflektieren, auftauchende Fragen zu klären und sich Anregungen zum Üben zu holen. Bei Interesse läuft diese Gruppe weiter.

freie Plätze Senioren Extra: Geschichte der Villenarchitektur

(Volkshochschule, So. 10.02.2019 14:30 - 16:30 Uhr )

In diesem Vortrag soll der Frage nachgegangen werden, wie die Bauform der Villa entstanden ist und wie sie von der Antike bis ins 20. Jahrhundert den jeweiligen wirtschaftlichen, politischen und sozialen Veränderungen angepasst wurde. Für die bürgerliche Villen-Kultur des 19. und 20. Jahrhunderts besitzen wir einige repräsentative Beispiele vor Ort, so dass ein Seitenblick auf die Villenarchitektur in Neumünster natürlich nicht fehlen darf. Die Entwicklung des Villenbaus war von Anfang an eng verknüpft mit deren Einfügung in die umgebende Landschaft bzw. mit der Schaffung zugehöriger Gartenanlagen - auch dieser Aspekt soll berücksichtigt werden.

freie Plätze Programmierung mit Python

(Volkshochschule, ab Sa., 16.2., 9.00 Uhr )

Der Kurs führt grundlegend und praxisorientiert in die Programmierung mit der Sprache Python 3 ein.
Inhalte:
- Einrichtung der Python-Interpreter
- Variablen, Datentypen und Operatoren
- Kontrollstrukturen
- Umgang mit Dateien
- Objektorientierte Programmierung
- Arbeit mit weiteren Bibliotheken
- Projektarbeit

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Neumünster

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

Tel.: 04321 70769-0
Fax: 04321 41996-99
E-Mail: info@vhs-neumuenster.de

 

 

 

Öffnungszeiten VHS-Büro

Während des Semesters:

Montag - Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr
sowie
Dienstag:
14:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag:
16:00 - 19:00 Uhr

 

Parkplatz

Die Zufahrt zu unserem Parkplatz befindet sich in der Wittorfer Straße 63 - für Teilnehmer/-innen der VHS kostenlos.

Anfahrtskizze als PDF

Bus

Buslinie 12 Neumünster-Padenstedt, Haltestelle Kiek in/VHS

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

 

Programm Herbst 2018

Kita-Fortbildungen 2019

Seniorenprogramm Herbst 2018

 

 

 

 

Teilnahmebedingungen, Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule (Satzung) gültig ab 01.07.2016


 

 

Kiek in!
VHS Schleswig-Holstein
Kursportal