Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Sonderrubrik >> Exkursionen/Rundgänge

Seite 1 von 1

auf Warteliste Senioren Extra: Besichtigung Landesfunkhaus S-H

(Exkursion, Di. 12.03.2019 17:30 - 20:45 Uhr )

Erleben Sie einen spannenden und informativen Abend bei einem Blick "hinter die Kulissen" des Landesfunkhauses Schleswig-Holstein in Kiel. Nach Einblicken in die Arbeit von Hörfunk und Fernsehen wartet noch ein besonderes Bonbon auf Sie: Die Teilnahme an der Live-Übertragung des "Schleswig-Holstein Magazin" im neuen digitalen Fernsehstudio. Die Führung endet nach der Sendung gegen 20:00 Uhr. Die Fahrt zum Landesfunkhaus erfolgt im Kleinbus. Maximal 8 Teilnehmer/-innen.

auf Warteliste Senioren Extra: Besichtigung Landesfunkhaus S-H

(Exkursion, Do. 14.03.2019 17:30 - 20:45 Uhr )

Erleben Sie einen spannenden und informativen Abend bei einem Blick "hinter die Kulissen" des Landesfunkhauses Schleswig-Holstein in Kiel. Nach Einblicken in die Arbeit von Hörfunk und Fernsehen wartet noch ein besonderes Bonbon auf Sie: Die Teilnahme an der Live-Übertragung des "Schleswig-Holstein Magazin" im neuen digitalen Fernsehstudio. Die Führung endet nach der Sendung gegen 20:00 Uhr. Die Fahrt zum Landesfunkhaus erfolgt im Kleinbus. Maximal 8 Teilnehmer/-innen.

fast ausgebucht Praxisexkursion ins Dosenmoor

(Exkursion, So. 24.03.2019 09:30 - 12:30 Uhr )

Übung ist das beste Mittel, um erlangte fotografische Kenntnisse vollends zu verstehen und weiter zu vertiefen. Häufig fehlt einem aber ein geeigneter Anlass, um dies auch zeitnah umzusetzen; genau dazu soll dieser Kurs dienen. Wir laufen eine Runde um das Dosenmoor, wobei wir die Möglichkeit haben, viele theoretisch gelernte Dinge der Fotografie, speziell der Natur- und Landschaftsfotografie umzusetzen und anzuwenden. Dazu gibt es viele Beispiele, Anregungen und Tipps, wie dies am besten erfolgen kann. Der Kurs richtet sich aber auch an Teilnehmer/-innen mit entsprechenden Grundkenntnissen, die einen vhs-Einführungskurs nicht mitgemacht haben.

Treffpunkt: Parkplatz am Dosenmoor auf Höhe der Einfelder Schanze (hinter der Bahnunterführung)

auf Warteliste Senioren Extra: Spaziergang vom Stintfang bis zum Fischmarkt

(Exkursion, Fr. 12.04.2019 10:30 - 17:00 Uhr )

Wir starten am Stintfang mit einem Ausblick auf den Hafen, seine Geschichte und die Veränderungen, die aktuell anstehen - sichtbare wie unsichtbare. Ein Abstecher zum sanierungsbedürftigen Bismarck-Denkmal auf der ehemaligen Bastion Casparus mit dem riesigen Bismarck-Denkmal lädt ebenso ein zu Reflexionen über Historisches (Bismarck; frühere Verteidigungsanlagen) wie auch zum Nachdenken über die Frage "Was tun mit kaputten Denkmälern?" - teuer sanieren, abreißen oder was sonst? Auf der Hafenkrone, mit der sich seinerzeit das Kaiserreich als Seemacht inszenierte, geht es dann weiter bis zur St. Pauli-Kirche, die einst der Vorstadt Hamburger Berg den Namen lieferte. Der Hein-Köllisch-Platz bietet Anlass zur Diskussion darüber, was eigentlich von den öffentlichen Plätzen der Hansestadt zu halten ist: heruntergekommen? ausbaufähig? zweckmäßig? Am Fischmarkt schließlich betreten wir die Keimzelle von Hamburgs Schwester- und Konkurrenzstadt Altona und haben reichlich Gelegenheit, uns über Restaurierungen, Neubebauung und den Strukturwandel im früheren Hafen-, Industrie- und Gewerbegebiet eine Meinung zu bilden.

Anmeldung möglich Senioren Extra: Moderne Architektur in Neumünster

(Exkursion, Sa. 27.04.2019 15:00 - 17:00 Uhr )

Im Vortrag "Architektur der Moderne (BM20021V)" wurde beleuchtet, wie sich die Moderne aus dem Historismus entwickelte. In Neumünster, wie in anderen Städten natürlich auch, stehen Gebäude beider Epochen oft in krassem Gegensatz nebeneinander, was auf den einen oder anderen Mitbürger befremdlich wirkt und Unverständnis, ja sogar Ablehnung hervorruft. Auf diesem Rundgang wollen wir vor Ort die entsprechenden Gebäude genauer betrachten, um unter Einbeziehung der historischen Hintergründe Verständnis und Genussfähigkeit für diese Formensprache zu schaffen.

Anmeldung möglich Wildkräuterspaziergang am Neumünsteraner Stadtwald

(Exkursion, Sa. 04.05.2019 14:00 - 16:00 Uhr )

Ein Frühlingsspaziergang zum Kennenlernen unserer heimischen "Allerweltskräuter" mit Erläuterungen über ihre Verwendbarkeit für Küche und Hausapotheke, garniert mit Geschichten, Anekdoten und Mythen sowie Kostproben aus der Wildpflanzenküche. Ein Spaziergang zum Aufblühen in der erwachenden Natur.

auf Warteliste Fotowalk: Neumünster en Detail

(Volkshochschule, Sa. 04.05.2019 09:00 - 15:00 Uhr )

Der Fotowalk: "Neumünster en Detail" ist ein inspirierender Neumünster-Spaziergang mit der Fotokamera für Einsteiger und Fortgeschrittene. Er hilft fotografisches Wissen zu erlangen, zu erneuern und zu festigen. Vor allem aber schult er das (fotografische) Auge und legt den Schwerpunkt auf Bildgestaltung und Komposition. Ganz nebenbei zeigt er auf, wann mit Blendenvorwahl oder besser mit Zeitvorwahl fotografiert werden sollte (oder welches Motiv-Programm das richtige ist) und welche Auswirkungen diese Einstellungen auf die gewünschte Bildaussagen haben. Wir konzentrieren uns bei diesem "Foto-Spaziergang" auf Detail-Aufnahmen und Close-ups. Nicht immer braucht man für Close-ups ein Makro-Objektiv oder "Nah-Zubehör". Auch mit einer "Normal-Optik" kann man gute Nah-Aufnahmen machen.
Häufig gewinnt man bei Nah-Aufnahme ganz neue Erkenntnisse und Wissen über einen alltäglichen Gegenstand oder ein Objekt. Was man sonst achtlos übersieht wird bei näherer Betrachtung plötzlich spannend und interessant. Nach dem Treffen in der vhs, bei dem sich die Teilnehmer/-innen kennenlernen und nach einer lockeren theoretischen Einführung ins Thema, sind wir in der Stadt unterwegs, gehen gemeinsam auf Motivjagd und lernen, dass es mehr gibt, als man oftmals auf den ersten Blick wahrzunehmen scheint. Weg vom Schnappschuss,- hin zum kreativen Bild. Zum Abschluss unseres Fotowalk, -zurück in der vhs-, schauen wir uns die Ergebnisse gemeinsam an und besprechen die Fotografien. Die Teilnehmer/-innen erfahren wie einfach gute Fotografie sein kann.

freie Plätze Stadtführung entlang der Stolpersteine

(Exkursion, So. 19.05.2019 14:30 - 16:30 Uhr )

Im öffentlichen Straßenraum sind in Neumünster seit 2005 insgesamt 33 "Stolpersteine" verlegt worden. Sie sind Menschen aus unserer Stadt gewidmet, die während der Zeit des Nationalsozialismus u.a. aus religiösen, rassistischen, weltanschaulichen oder politischen Gründen verfolgt und ermordet wurden. An sie und damit stellvertretend an alle Opfer soll während einer rund zweistündigen Führung entlang der in der Innenstadt verlegten Steine erinnert werden. Das Projekt "Stolpersteine" wurde vor rd. 20 Jahren von dem Kölner Künstler Günter Demnig entwickelt. Bis heute wurden in ganz Europa bereits knapp 70.000 dieser kleinen Steine verlegt, in ihrer Gesamtheit bilden sie damit ein beeindruckendes Denkmal.

Anmeldung möglich Führung Gerisch Skulpturenpark

(Herbert-Gerisch-Stiftung, Fr. 24.05.2019 15:00 - 17:00 Uhr )

In dem über drei Hektar großen Harry-Maasz-Garten - dem Naturraum der 1903 erbauten Villa Wachholtz - präsentieren sich 30 internationale Künstler/-innen mit ihren Werken vor dem idyllischen Flusslauf der Schwale. Durch das Wechselspiel von Skulptur und Natur entsteht besonders im Frühling eine faszinierend gegensätzliche Harmonie, die zum Nachdenken und Diskutieren anregt. Beim abschließenden gemeinsamen Kaffeetrinken in dem der Villa Wachholtz angeschlossenen Café Harry Maasz ist genügend Zeit, dieses ausführlich zu tun.

Anmeldung möglich Maiwanderung im Einfelder Dosenmoor

(Exkursion, Sa. 25.05.2019 14:00 - 17:00 Uhr )

"O schaurig ist’s, übers Moor zu gehn ..." (Annette von Droste-Hülshoff). Moore üben bis heute eine besondere Faszination auf die Menschen aus. Gruselig wird es aber nicht an einem hellen Frühlingstag. Stattdessen erleben Sie das Moor als "ökologisches Multitalent": Lebensraum hoch spezialisierter, seltener und bedrohter Pflanzen und Tiere, Regulator des Wasserhaushalts im Boden und CO2-Speicher für den Klimaschutz.

Anmeldung möglich Eine Führung - Hinter die Kulissen der Ausstellung "Manfred Sihle-Wissel"

(Herbert-Gerisch Stiftung, Fr. 21.06.2019 15:00 - 17:00 Uhr )

Anhand der aktuellen Ausstellung der Herbert-Gerisch-Stiftung bietet diese Führung einen Blick hinter die Kulissen. Wie gestalte ich einen Raum, um ein Kunstwerk zu platzieren. Was macht das Kunstwerk mit dem Raum? Wie präsentiere ich ein Kunstwerk, das mehrere hunderttausend Euro kosten kann? Diese und viele weitere Fragen rund um eine Ausstellung werden beantwortet. Ein Blick in die historischen Räume der Stiftung, die sonst nicht zugänglich sind, rundet diese besondere Führung ab. Beim abschließenden gemeinsamen Kaffeetrinken in dem der Villa Wachholtz angeschlossenen Café Harry Maasz bleibt noch genügend Zeit, die hier gewonnenen Eindrücke Revue passieren zu lassen.

freie Plätze Fotowochenende in Nordfriesland

(Exkursion, ab Fr., 28.6., 17.00 Uhr )

Das Fotowochenende ist "training on the job", d.h. die Motive drängen sich einem in der kargen Küstenlandschaft förmlich auf und die Fragen zum "wie" und "warum" sind kaum weniger dringlich. Genau das ist an diesem Wochenende Konzept: Statt drinnen Theorie zu pauken, sind wir vor Ort und in der Praxis! Wir suchen unsere Motive auf Eiderstedt, in Husum, in Tönning und Friedrichstadt, wo wir auch unser Lager in der Jugendherberge aufschlagen werden. Dort besprechen wir auf Notebooks/Tablets die Ausbeute des Vortages, um Verbesserungen sofort in die Praxis umzusetzen. Da wir zeitlich ungebunden sind, können wir die Motive zu den jeweils optimalen Zeiten ansteuern. Schwerpunkt dieses Wochenendes wird auf der Langzeitfotografie mit Graufilter und den Dämmerungs-/Nachtaufnahmen liegen. Auf einem Nachbereitungstreffen schauen wir uns eine Auswahl der besten Bilder gemeinsam an (4.7./vhs). Treffpunkt zur Abfahrt am Freitag (28.6.) um 17:00 Uhr ist der vhs-Parkplatz in der Wittorfer Straße.

freie Plätze Senioren Extra: Fahrt zur NordArt 2019

(Kunstwerk Carlshütte, Do. 04.07.2019 10:00 - 15:30 Uhr )

1999 ins Leben gerufen, hat sich die NordArt in den letzten Jahren als eine der größten jährlichen Kunstausstellungen in Europa etabliert. Vor der markanten Kulisse der ehemaligen Gießerei Carlshütte in Büdelsdorf, wird aus den Werken von rund 200 ausgewählten Künstlern aus aller Welt jedes Jahr ein neues Gesamtkunstwerk komponiert. Dieses umfassende Panorama zeitgenössischer Kunst lässt die Werke nicht nur für sich selbst sprechen; in ihrem Zusammenspiel eröffnen sie ganz neue Perspektiven. Die internationale, jurierte Ausstellung definiert sich Jahr für Jahr neu, mit jeweils anderem Schwerpunkt. Die Führung dauert 1,5 Stunden. Im Anschluss hat man noch zwei Stunden lang Zeit, die NordArt individuell für sich zu entdecken. Am 19. Juni gibt es vorab die Möglichkeit, an einem Vortrag zur Einstimmung teilzunehmen. Nähere Informationen stehen unter Kursnummer 20316V.
Programmablauf: 10:00 Uhr Abfahrt vhs, 11:00 Uhr Führung NordArt, 12:30 - 14:30 Uhr Zeit zur individuellen Verfügung, 14:30 Uhr Abfahrt NordArt, 15:30 Uhr Ankunft vhs

Anmeldung möglich Landschaftsfotografie intensiv - auf Föhr

(Exkursion, ab Fr., 23.8., 17.00 Uhr )

Föhr ist eine beeindruckende Insel mit ganz unterschiedlichen Landschaften, sowie Naturschutzgebieten und einem ganz eigenen Licht und bietet wahrscheinlich sogar den schönsten Sonnenuntergang Norddeutschlands. Aus diesem Grunde ist die Insel ein Paradies für Fotografen. Wir wollen ein Wochenende lang die Insel fotografisch erkunden und dabei unsere Natur- und Landschaftsfotografie-Skills schärfen. Hier muss sich niemand überfordert fühlen, da jeder nach eigener Lust und Laune fotografieren und neue fotografische Techniken kennenlernen kann. Der Kurs ist sowohl für fortgeschrittene Fotografen geeignet als auch für Anfänger, die nach dem ersten Einstieg mit ihrer Kamera weiter vertraut werden wollen. Der Schwerpunkt liegt auf der Landschaftsfotografie bei Tag und Nacht, wobei auch spezielle Techniken wie Langzeitbelichtungen am Tage, sowie Filterfotografie und natürlich Nachtfotografie angesprochen werden. Abends besteht auch die Möglichkeit gemeinsam die Bilder zu sichten und grundlegende Bearbeitungsschritte zu üben. Wir werden in einem einfachen, sehr natürlich gelegenen aber gut ausgestatteten Heim mit verschiedenen Apartments in Süderende übernachten. Die Buchung erfolgt unabhängig, nach speziellen Wünschen und separat zum Kurs. Weitere Informationen sind direkt beim Dozenten unter joerg@ars-fotografie.de zu erhalten. Weitere Details nach Absprache.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Landesfunkhaus

Wegen Umbauarbeiten sind in diesem Semester leider keine Besichtigungen des Landesfunkhauses Kiel möglich. Wir hoffen, im kommenden Semester wieder Besichtigungsfahrten anbieten zu können.

Kontakt

Volkshochschule Neumünster

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

Tel.: 04321 70769-0
Fax: 04321 41996-99
E-Mail: info@vhs-neumuenster.de

 

 

 

Öffnungszeiten VHS-Büro

Während des Semesters:

Montag - Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr
sowie
Dienstag:
14:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag:
16:00 - 19:00 Uhr

Parkplatz

Die Zufahrt zu unserem Parkplatz befindet sich in der Wittorfer Straße 63 - für Teilnehmer/-innen der VHS kostenlos.

Anfahrtskizze als PDF

Bus

Buslinie 12 Neumünster-Padenstedt, Haltestelle Kiek in/VHS

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

 

Programm Frühjahr 2019

Kita-Fortbildungen 2019

 

 

 

 

 

 

Teilnahmebedingungen, Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule (Satzung) gültig ab 01.07.2016


 

 

Kiek in!
VHS Schleswig-Holstein
Kursportal