Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Suche >> Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 16

Keine Anmeldung möglich Yoga fürs Büro

(Volkshochschule, ab Do., 15.8., 18.00 Uhr )

Der menschliche Körper ist nicht fürs ständige Sitzen gemacht, deshalb treten oftmals Verspannungen auf. Yoga ist der ideale Weg, diese zu lösen und hilft Stress abzubauen. Auf der Basis von Hatha-Yoga werden einfache Körperübungen und Atemübungen im Stehen und im Sitzen erlernt, die ohne großen Aufwand und Platz auch im Büro und Arbeitsplatz ausgeführt werden können. Vorkenntnisse für die Teilnahme am Kurs werden nicht benötigt.

auf Warteliste Schwedisch A2 ab ca. Lekt 13

(Volkshochschule, ab Do., 15.8., 19.45 Uhr )

Anmeldung möglich Senioren Extra: Ballett

(Ballettschule Jungclaus, ab Sa., 17.8., 14.30 Uhr )

Dieser Kurs richtet sich an Frauen, die sich schon immer einmal den Traum erfüllen wollten, Ballett zu tanzen. Vielen Frauen, die in den 1940er, 50er und '60er Jahren geboren wurden, blieb dieser Wunsch in der Kindheit oftmals verwehrt. Denn in dieser Zeit war Ballettunterricht oftmals zu teuer, es gab vielleicht keine Ballettschule von Ort oder man durfte es einfach nicht. Spätere Generationen konnten sich dann mehr im Ballett ausprobieren, machten dann eventuell negative Erfahrungen und hörten damit wieder auf. Gründe, keinen Ballettunterricht zu nehmen, gab es viele. Aber warum soll man sich diesen Traum nicht jetzt noch einmal als erwachsene Frau erfüllen? Das Gerücht, dass man als Erwachsene zu alt ist, um Ballett zu tanzen, ist völlig überholt und veraltet. Ballett zu tanzen ist ein ganz besonderes Erlebnis, dafür gibt es keine Altersgrenze. Denn für Lebensfreude und Bewegung ist man nie zu alt. In diesem Kurs geht es in erster Linie darum, im geschützten Raum die Freude am Tanz und an schöner Musik zu haben, darüber hinaus wird die Entwicklung des tänzerischen Vermögens und die Verbesserung der Körperhaltung, die Entwicklung der eigenen Flexibilität und Stabilität des Körpers individuell gefördert. Selbst mit den einfachsten Basisschritten ist es möglich, erfüllenden Ballettunterricht zu gestalten. In diesem Kurs finden zunächst einfache Übungen an der Stange statt, dann folgt Stretching und ein sanftes Muskel-Workout, und schließlich wird eine leichte Choreografie einstudiert. Man kann Leggins und T-Shirt oder Tunika anziehen oder falls im Kleiderschrank noch irgendwo versteckt, Ballettanzug und Wickelrock, jede so, wie sie sich wohlfühlt. Die Haare sollten, sofern sie lang sind, zusammengehalten werden. Dicke Socken wären für den Anfang geeignet. Je nach Schuhgröße können eventuell auch Leihschläppchen zur Verfügung gestellt werden.

fast ausgebucht Landschaftsfotografie intensiv - auf Föhr

(Exkursion, ab Fr., 23.8., 17.00 Uhr )

Föhr ist eine beeindruckende Insel mit ganz unterschiedlichen Landschaften, sowie Naturschutzgebieten und einem ganz eigenen Licht und bietet wahrscheinlich sogar den schönsten Sonnenuntergang Norddeutschlands. Aus diesem Grunde ist die Insel ein Paradies für Fotografen. Wir wollen ein Wochenende lang die Insel fotografisch erkunden und dabei unsere Natur- und Landschaftsfotografie-Skills schärfen. Hier muss sich niemand überfordert fühlen, da jeder nach eigener Lust und Laune fotografieren und neue fotografische Techniken kennenlernen kann. Der Kurs ist sowohl für fortgeschrittene Fotografen geeignet als auch für Anfänger, die nach dem ersten Einstieg mit ihrer Kamera weiter vertraut werden wollen. Der Schwerpunkt liegt auf der Landschaftsfotografie bei Tag und Nacht, wobei auch spezielle Techniken wie Langzeitbelichtungen am Tage, sowie Filterfotografie und natürlich Nachtfotografie angesprochen werden. Abends besteht auch die Möglichkeit gemeinsam die Bilder zu sichten und grundlegende Bearbeitungsschritte zu üben. Wir werden in einem einfachen, sehr natürlich gelegenen aber gut ausgestatteten Heim mit verschiedenen Apartments in Süderende übernachten. Die Buchung erfolgt unabhängig, nach speziellen Wünschen und separat zum Kurs. Weitere Informationen sind direkt beim Dozenten unter joerg@ars-fotografie.de zu erhalten. Weitere Details nach Absprache.

auf Warteliste Stand up Paddeln (SUP) für Anfänger

(Erster Kanu-Klub Neumünster, ab Mo., 26.8., 18.00 Uhr )

Stand up Paddeln (SUP) ist der neue umweltfreundliche Trendsport, er bietet ein perfektes, ganzheitliches und gelenkschonendes Kraft- und Ausdauertraining für jedermann und erfüllt hierdurch die Anforderungen des Bewegungs- und Gesundheitstrends in Deutschland. Durch die aufrechte Position auf dem Board muss der ganze Körper unter Spannung sein, um die Kraft aufs Wasser zu bringen. Die Oberkörpermuskulatur, Bauch und Rücken werden gestärkt und durch das Ausbalancieren gibt es den Beinen eine Extraportion Training, was auch die tiefer liegenden Muskeln erreicht. SUP kann auf allen Wasseroberflächen, von Menschen jeden Alters und jeden Könnens ausgeführt werden, nebenbei ist es auch entspannend für Geist und Seele. Einzige Voraussetzung, man sollte schwimmen können, wenn man dann mal vom Brett ins Wasser fällt, was aber heutzutage durch die speziell für diesen Sport konstruierten Boards kaum vorkommt. Es werden in diesem Kurs die Grundlagen des Stand up Paddeln auf dem Einfelder See vermittelt.
Auf Grund ungünstiger Wetterlagen kann es vorkommen, dass Termine kurzfristig von der Kursleitung geändert werden.
Treffpunkt: Bootshaus am Einfelder See, Strandallee 31.

Anmeldung möglich FEK: Was passiert eigentlich in der "Röhre"?

(FEK, Patientencafé, Mo. 26.08.2019 19:00 - 21:00 Uhr )

Bei sehr vielen Erkrankungen werden heute bildgebende Verfahren eingesetzt, um die Diagnose zu stellen und/oder den Heilungsverlauf zu kontrollieren. Müssen Patienten im Verlauf ihrer Erkrankung "in die Röhre", führt das nicht selten zu Verunsicherung und sogar Angst. Ziel des Vortrags ist es, die unterschiedlichen Schnittbildverfahren (CT und MRT) zu erklären und darzustellen, wie diese Untersuchungen ablaufen. Wie eng ist die Röhre eigentlich? Wie lange dauert die Untersuchung? Was kann dargestellt werden und warum ist das wichtig? Diese und weitere Fragen sollen beantwortet werden.

Prof. Dr. med. Thomas Jahnke
Chefarzt der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie/Nuklearmedizin

Keine Anmeldung möglich Besser Schlafen mit dem Sounder Sleep System

(Volkshochschule, ab Di., 27.8., 9.00 Uhr )

Unser Arbeitsleben ist oftmals geprägt durch Eile, Tempo, Termin- und Leistungsdruck, manchmal kommen viele äußere unvorhersehbare Dinge an einem Arbeitstag auf einen zu. Diese beschäftigen uns dann teilweise auch weiterhin in unserer Freizeit, wenn wir zur Ruhe kommen, um einzuschlafen.
Hierfür gibt es Möglichkeiten und Methoden, die helfen besser in den Schlaf zu kommen:
Mit den speziellen Bewegungs- und Atemübungen, angelehnt an die Methoden des Sounder Sleep Systems - BASIS FELDENKRAIS - wird die Hirnaktivität synchronisiert, die geistige Erregbarkeit nimmt ab, man wird ruhiger und kann somit leichter in den Schlaf gleiten. Dieses System wirkt abends zum Einschlafen und ebenso nachts zum Wiedereinschlafen. Während dieser zwei Seminartage werden unterschiedliche Übungen vermittelt, die helfen besser zu schlafen und Arbeitstag und Freizeitnacht zu trennen. Am Ende des Seminars ist jeder in der Lage einen eigenen Trainingsplan zusammenstellen, mit welchen Übungen er am besten in den erholsamen Schlaf kommt. Des Weiteren wird sich auch mit weiteren Aspekten eines gesunden Schlafes beschäftigt, der sogenannten Schlafhygenie.

Anmeldung möglich Englisch B1 ab Lekt. 1

(Volkshochschule, ab Di., 27.8., 18.30 Uhr )

Der Kurs richtet sich vor allem an Wiedereinsteiger/-innen sowie alle, die ihre Kenntnisse festigen wollen. Er arbeitet auf der Niveaustufe B1. Grammatikkenntnisse und Vokabelwissen werden auf motivierende Weise aktiviert und vertieft.

Anmeldung möglich Spanisch A1 ab Lekt. 7

(Volkshochschule, ab Di., 27.8., 17.00 Uhr )

Anmeldung möglich Spanisch A2 ab Lekt. 9

(Volkshochschule, ab Di., 27.8., 20.00 Uhr )

Anmeldung möglich Singen kann jede(r) - Singen für Nicht-Singer

(Volkshochschule, ab Mi., 28.8., 19.00 Uhr )

Aktives Singen ist ein "Gesundheitserreger" - ein Lebenselixier, das heilsame und gesundheitsfördernde Auswirkungen auf Körper, Seele und Geist hat - umso stärker, je mehr wir aus Freude und Spaß, also aus ganzem Herzen, singen. Jeder Mensch ist musikalisch und kann singen! Viele trauen sich nur nicht mehr, ihre Stimme zu erheben, denn: "Ich kann nicht singen, wurde mir schon in der Schule gesagt. Ich habe keine tolle Stimme, da nimmt mich sowieso kein Chor. Ich bin ein Brummer. Ich singe nur unter der Dusche. Singen, das ist aber peinlich!" In diesem Kurs wollen wir es einfach tun - mit viel Spaß gemeinsam singen. Gemäß dem Motto "Es gibt keine falschen Töne, nur Variationen": Lieder aus aller Welt, einstimmig, mehrstimmig, Chants, Mantras laden uns zum Singen ein. Lassen Sie sich ermutigen und singen Sie mit! Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Anmeldung möglich Ausstellungseröffnung: Smartphonefotografie

(Rathausfoyer Neues Rathaus, Do. 29.08.2019 17:00 - 18:00 Uhr )

Im Rahmen vom Kunstflecken 2019 zeigt das Künstlerduo Jörg Schmidt und Anja Artzt als Ars-Fotografie eine Auswahl außergewöhnlicher Smartphonefotos. Sie laden dazu ein, eine fotografische Reise durch unterschiedliche Landschaften der nordfriesischen und kanarischen Inselwelt oder dem Elbsandsteingebirge sowie Städte der Umgebung zu unternehmen. Dabei möchten die Fotografen zeigen, welches Füllhorn an künstlerischen Möglichkeiten in einem Smartphone durch die Verwendung von speziellen Apps, Filtern, Objektiven und manuellen Einstellungen steckt. Es wird hier der Beweis angetreten, dass Smartphones durchaus mit den Sujets der "normalen Fotografie" (einer digitalen Spiegelreflex oder einer Systemkamera) mithalten können, wie beispielsweise Makrofotografie, Nachtfotografie, Langzeitbelichtungen am Tage oder Portrait. Außerdem werden im Rahmen der Ausstellung die Gewinnerbilder des Fotowettbewerbs "Smart trifft Art" gezeigt.
Weitere Informationen zum Fotowettbewerb im Rahmen des Kundtsfleckens sind unter der Kursnummer 21099 zu finden. Ein entsprechender Bildervortrag "Fotokunst mit dem Smartphone" am 29. November ist unter der Kursnummer 20051V zu finden.

auf Warteliste Faszien-Training für Einsteiger/-innen

(Volkshochschule, ab Di., 3.9., 17.00 Uhr )

Faszien sind sehr zähes, feines Bindegewebe, das jeden Muskel im menschlichen Körper einhüllt und nur sehr langsam umzustrukturieren ist. Dieses Geflecht ist überall stark innerviert und deshalb an vielen Schmerzsituationen beteiligt. Es gilt daher, kollagene Verdickungen und Verklebungen zu beheben, die z. B. durch Bewegungsmangel und Stress entstanden sind. Mit diesem speziellen Übungsprogramm, in dem verschiedentlich auch die "Blackroll" zum Einsatz kommt, fördert man langfristig die Elastizität und Spannkraft der Faszien und behebt Verkürzungen, die zu Bewegungseinschränkungen und deshalb auch zu Schmerzen an Schultern, Rücken, Beinen o. ä. führen können. Wenn man bisher kaum oder gar nicht Sport getrieben hat, ist dieses Training ein guter Anfang. Für alle übrigen ist es die ideale Ergänzung zu anderen Trainingsformen.

freie Plätze Eisstockschießen für Anfänger/-innen

(Walter-Kock-Bahn, Di. 03.09.2019 18:30 - 20:00 Uhr )

(Eis)Stockschießen ist in seinen Bewegungsabläufen dem Kegeln bzw. Bowling ähnlich und fördert die körperliche und geistige Fitness, trainiert die Konzentrationsfähigkeit, taktische Raffinesse und Teamfähigkeit. Inhalt des (Eis)Stockschießens ist die Bestlage des (Eis)Stocks zu einem beweglichen Ziel - der Daube zu erlangen. Es geht darum, möglichst viele eigene Steine nahe an der Daube zu platzieren. Seit vielen Jahren erfreut sich das Eisstockschießen in der Vorweihnachtszeit auf mobilen Eisbahnen einer immer größeren Beliebtheit. Gespielt wird aber auch, und insbesondere bei uns im Norden jahreszeitenunabhängig, nicht nur auf Eis, sondern wie auch hier, auf Asphalt, was seinen Eigenschaften "like Ice" sehr nahe kommt. Im Rahmen des Grundkurses werden die Regeln, Grundfertigkeiten und Strategien des Eisstockschießens vermittelt. Vorkenntnisse sind hierfür nicht notwendig und können ohne Altersbegrenzung und Einschränkungen von beiderlei Geschlecht gleich gut ausgeübt werden.
Die Veranstaltung findet in der Regel unter freien Himmel statt.

Anmeldung möglich Listen fürs Büro mit Excel

(Volkshochschule, Di. 03.09.2019 08:30 - 16:30 Uhr )

Listen bringen mehr Übersicht in den Büroalltag. Wir schreiben eine Adressliste mit Excel, erstellen eine Euro-Spalte und addieren unsere Einnahmen. Die Summe lassen wir ganz oben anzeigen. Excel kann automatisch ausfüllen und sortieren, das spart Zeit. Die Liste soll auch perfekt im Ausdruck sein, daher gibt es viele Tipps fürs optimale Drucken. Zum Beispiel vor dem Druck Daten gruppieren, damit nur Gewünschtes auf dem Ausdruck erscheint, alle Linien mit ausdrucken oder bei einer seitenlangen Liste die Überschriften auf jedem Blatt wiederholen. Was schwierig scheint, ist ganz einfach. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

freie Plätze Konfliktmanagement im Führungsalltag

(Volkshochschule, ab Di., 3.9., 9.00 Uhr )

Zielgruppe: Für Führungskräfte, die mit ihrer Führungskommunikation Konflikten frühzeitig entgegenwirken und diese bereinigen wollen.
Lernziele: Sie lernen, Konflikte zu verstehen und die richtigen Techniken und Strategien, um eine positive Gesprächsbeziehung aufzubauen.

Inhalte:
Grundlagen der Kommunikation auf den neuesten Stand gebracht
Wer Menschen beschäftigt muss sich mit Menschen beschäftigen
Kommunikation im Führungsalltag
Konflikte verstehen und frühzeitig erkennen
Konflikte lösen
Praxisübungen
Durch Haltung Konflikte vermeiden
Ein Einblick in die Gewaltfreie Kommunikation
Tipps rund um die Körpersprache

Anmeldung möglich Gesund essen im Alltag

(Volkshochschule, ab Mi., 4.9., 16.30 Uhr )

Jeder Mensch ernährt sich, er isst und trinkt. Viele übernehmen dabei Verantwortung in der Wahl der Speisen für die eigene Familie oder Freunde. Was ist aber eine gesunde und ausgewogene Ernährung? Sich dessen bewusst zu sein und sich sicher fühlen zu können in der Wahl der Menge, Arten und Angebote der Speisen und Lebensmittel ist hierbei nicht einfach. Das Seminar richtet sich an Personen, die ihre bisherigen Essgewohnheiten unter dem Aspekt der gesunden Ernährung einmal hinterfragen wollen. Durch Übungen, anhand von praktischen Anwendungsbeispielen, der Vorstellung von kleinen Speisen und Lebensmitteln sowie dem gemeinsamen Erfahrungsaustausch werden Grundlagen für eine gesunde Ernährung vermittelt. An insgesamt fünf Tagen über einen Zeitraum von drei Monaten soll es darum gehen, die bisherigen Essgewohnheiten zu analysieren und auf der Grundlage dessen die zukünftige Ernährung zu gestalten. Ziel des Seminars ist es, einen Fahrplan an die Hand zu bekommen, um Lebensmittel gezielt in Menge und Art für die Woche zu wählen, für eine gesündere Ernährung.

freie Plätze Eisstockschießen für Anfänger/-innen

(Walter-Kock-Bahn, Do. 05.09.2019 18:30 - 20:00 Uhr )

(Eis)Stockschießen ist in seinen Bewegungsabläufen dem Kegeln bzw. Bowling ähnlich und fördert die körperliche und geistige Fitness, trainiert die Konzentrationsfähigkeit, taktische Raffinesse und Teamfähigkeit. Inhalt des (Eis)Stockschießens ist die Bestlage des (Eis)Stocks zu einem beweglichen Ziel - der Daube zu erlangen. Es geht darum, möglichst viele eigene Steine nahe an der Daube zu platzieren. Seit vielen Jahren erfreut sich das Eisstockschießen in der Vorweihnachtszeit auf mobilen Eisbahnen einer immer größeren Beliebtheit. Gespielt wird aber auch, und insbesondere bei uns im Norden jahreszeitenunabhängig, nicht nur auf Eis, sondern wie auch hier, auf Asphalt, was seinen Eigenschaften "like Ice" sehr nahe kommt. Im Rahmen des Grundkurses werden die Regeln, Grundfertigkeiten und Strategien des Eisstockschießens vermittelt. Vorkenntnisse sind hierfür nicht notwendig und können ohne Altersbegrenzung und Einschränkungen von beiderlei Geschlecht gleich gut ausgeübt werden.
Die Veranstaltung findet in der Regel unter freien Himmel statt.

Anmeldung möglich Senioren Extra: Computertreff mit Muße

(Volkshochschule, ab Do., 5.9., 8.30 Uhr )

Dieser Treffpunkt dient zum freien, entspannten Arbeiten mit dem Computer. Gemeinsam üben, wiederholen, Neues dazulernen, Erfahrungen austauschen, Fragen stellen und lösen. Insofern bestimmen Sie auch die Auswahl der gewünschten Themen mit. Angesprochen werden also alle Bereiche, die bei dem Umgang mit dem PC auftauchen, von Anwendungsprogrammen wie Word bis hin zur sicheren Internetnutzung. Um neu in die Gruppe einzusteigen, sollten Sie fortgeschrittene Kenntnisse am PC haben, ohne Expertin/Experte sein zu müssen.

fast ausgebucht Kita: Verhaltensoriginelle Kinder im Gruppenalltag

(Volkshochschule, Fr. 06.09.2019 09:00 - 16:00 Uhr )

In den Regelgruppen der Kindertagesstätten befinden sich zunehmend Kinder, die Förderbedarf aufweisen und dadurch den Gruppenalltag verändern. Für viele Mitarbeiter/-innen in Kindertageseinrichtungen wird es immer schwieriger, die besonderen Bedürfnisse dieser Kinder zu erfüllen und ihre Arbeit wie gewohnt zu bewältigen.
Im ersten Teil des Workshops soll es um die Fragen gehen, wie Kinder mit erhöhtem Förderbedarf, auch unter den Bedingungen einer Regelgruppe, integriert werden können und wie die Individualität der Kinder als Gewinn für die Gruppe angesehen werden kann. Im zweiten Teil erhalten Sie Möglichkeiten, eigene Ressourcen und Kraftquellen zu entdecken. Durch den Einsatz von "Kollegialer Beratung" können in beiden Teilen individuelle Lösungsansätze entwickelt werden. Ziel ist es, einen "Strauß von Möglichkeiten" zusammenzutragen, mit dessen Hilfe es Ihnen gelingen kann, den Gruppenalltag leichter und positiver zu gestalten.

freie Plätze Einführung Gewaltfreie Kommunikation

(Volkshochschule, ab Mo., 9.9., 18.30 Uhr )

In diesem Einführungsseminar lernen Sie die wichtigsten Prinzipien der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) und ihre Grundhaltung kennen. Im Vordergrund der GfK steht wertschätzende Beziehungen im Alltag zu entwickeln, die mehr Kooperation und gemeinsame Kreativität im Zusammenleben ermöglicht. GfK kann in diesem Sinne sowohl bei der Kommunikation als auch bei der alltäglichen Konfliktlösung im persönlichen und beruflichen Bereich hilfreich sein. An den vier Abenden werden wir anhand konkreter Beispiele aus dem Alltag die Umsetzung der vier Schritte (1. Beobachtung, 2. Gefühl, 3. Bedürfnis und 4.Wunsch) der GfK üben und ihre Wirkung erfahren. Dazu arbeiten wir mit vielen praktischen Übungen sowohl in der Gruppe als auch in Kleingruppen- und Partnerarbeit.

Anmeldung möglich Elektroautos

(Volkshochschule, Mo. 09.09.2019 18:30 - 20:45 Uhr )

Viele stellen sich derzeit die Frage, wie die Mobilität zukünftig gestaltet wird. Einige stehen aktuell vor der Entscheidung sich ein neues Fahrzeug anschaffen zu müssen. Kaufe ich ein Auto? Wenn ja, einen Diesel, Hybrid, Elektro, oder vielleicht doch ein Wasserstoffauto? Dieser Workshop soll Sie mit vielen wichtigen Informationen versorgen, die es Ihnen ermöglichen, für sich eine fundierte Entscheidung zu treffen.

auf Warteliste Töpfern

(Volkshochschule, ab Mo., 9.9., 19.30 Uhr )

In diesem Kurs werden für Anfänger die Grundbegriffe des Arbeitens mit Ton vermittelt. Fortgeschrittene können zu vorgegebenen Themen arbeiten oder eigene Ideen entwickeln. Unter Anleitung und mit Hilfe der Kursleitung kann aufgebaut, an der Drehscheibe gearbeitet, modelliert, dekoriert, glasiert und experimentiert werden. Hier kann man erfahren und lernen, was man schon immer über den Umgang mit Ton wissen wollte. Wenn einige grundlegende Regeln beachtet werden, bietet der Werkstoff Ton eine unendliche Fülle von Möglichkeiten und große Freiheiten! Im Rahmen des Kurses ist es möglich, Gefäße und Objekte für den Innen- und Außenbereich und für den täglichen Gebrauch herzustellen.

freie Plätze Gitarre spielen für Anfänger/-innen

(Volkshochschule, ab Mo., 9.9., 19.30 Uhr )

Ob die eigene, kürzlich gekaufte, oder zu Hause das "Erbstück" des Bruders oder der Schwester, das schon seit langem ungespielt in der Ecke liegt - eine Gitarre, auf der nicht gespielt wird, ist eine traurige Angelegenheit. Dieser Kurs bietet die Möglichkeit zur Aufheiterung der Situation: Gitarre in die Hand nehmen und einen ersten Einstieg ins Gitarrespielen wagen! Vom unmittelbaren Anfang bis zu den ersten Akkorden, hier lernt man alles für unbeschwerte Freude am Gitarrespielen. Tipps zum Saitenstimmen und zur Anschlagtechnik, einfache Melodien, einfache Liedbegleitung und alles, was man sonst noch wissen möchte. Vorkenntnisse werden nicht benötigt, nur Interesse und ein klein wenig Fleiß.

auf Warteliste Yoga am Vormittag - für Fortgeschrittene

(Volkshochschule, ab Mo., 9.9., 8.45 Uhr )

Praxisorientiert werden Übungen aus dem Hatha Yoga erlernt, mit denen man den Körper neu und besser wahrnehmen und eine geschmeidige Beweglichkeit erlangen kann. Die tiefe Entspannung spielt - neben dem Gespür für den Atem - eine zentrale Rolle. Man gewinnt damit ein sinnvolles Handwerkszeug gegen Hektik und einseitige Belastung im Alltag.

Seite 1 von 16

Kontakt

Volkshochschule Neumünster

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

Tel.: 04321 70769-0
Fax: 04321 41996-99
E-Mail: info@vhs-neumuenster.de

 

 

 

 

Öffnungszeiten VHS-Büro

Montag - Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr
sowie
Dienstag:
14:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag:
16:00 - 19:00 Uhr

In den Schulferien verkürzte Öffnungszeiten:

jeweils dienstags und donnerstags,
10:00 - 12:00 Uhr.

Parkplatz

Die Zufahrt zu unserem Parkplatz befindet sich in der Wittorfer Straße 63 - für Teilnehmer/-innen der VHS kostenlos.

Anfahrtskizze als PDF

Bus

Buslinie 12 Neumünster-Padenstedt, Haltestelle Kiek in/VHS

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

 

Programm Herbst 2019

Kita-Fortbildungen 2019

 

 

 

 

 

 

Teilnahmebedingungen, Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule (Satzung) gültig ab 01.07.2016


 

 

 

Kiek in!
VHS Schleswig-Holstein
Kursportal